30.10.2020 20:02 Uhr

TikTok-Star Candy Ken: Das war seine rührende Hochzeit – das Video!

Candy Ken und Jostasy haben den Bund fürs Leben geschlossen. Ihre Schwüre trieben den Fans die Tränen in die Augen.

© CandyKen

Wer hätte das gedacht? Der gänzlich unkonventionelle Influencer und Paradiesvogel Candy Ken (28; 10,7 Millionen TikTok-Follower) besiegelte seine Liebe mit Kollegin Jostasy (23; 5,9 Millionen TikTok-Follower) –  ganz brav und traditionell mit einer romantischen Hochzeit.

In dem erst diese Woche veröffentlichten Hochzeitsvideo sehen die Follower den Internet-Star und exzentrischen Bregenzer mal von einer ganz anderen Seite. Glamourös und nicht ganz so durchgeknallt, wie man Candy Ken seit Jahren eigentlich kennt. (Übrigens: Die Hochzeit fand allerdings schon am 26. September in Beverly Hills statt.)

Candy Kens Liebesschwur

Der sonst so quirlige aus Österreich stammende Entertainer, Model und Rapper schlug in seinem Ehegelübde sehr leise Töne an. Mit Tränen in den Augen sagte er: „Bevor ich dich getroffen habe, war ich verloren. Du hast mir dabei geholfen, ein besserer Mensch zu werden. Du hast alle meine Träume wahr werden lassen, seit du in mein Leben gekommen bist. Mit dir an meiner Seite habe ich das Gefühl, alles erreichen zu können.

Er fuhr fort: „Ich will, dass du dich bei mir sicher fühlst, und ich will eine Familie mit der gründen. Ich will Kinder mit dir, für immer mit dir zusammen sein und der best mögliche Ehemann für dich sein. Ich werde immer für dich sorgen. Ich liebe dich an deinen besten und an deinen schlimmsten Tagen. Selbst wenn du ausflippst, liebe ich dich so sehr. Ich kann nicht glauben, jemanden gefunden zu haben, die meine beste Freundin und meine Liebe ist. Dich gefunden zu haben, bedeutet alles für mich. Ich bin so dankbar dafür, dass du mich auch liebst. Ich kann es nicht erwarten, eine Familie mit dir zu starten.“

TikTok-Star Candy Ken: Rührende Hochzeit - das Video

© CandyKen

Ist Jostasy bereits schwanger?

Diese süßen Worte trieben nicht nur Candy Ken, sondern auch seinen Fans die Tränen in die Augen. Man kommt allerdings nicht umhin sich zu fragen, warum die beiden Influencer es so verdammt eilig mit der Ehe hatten. Könnte es sein, dass Jostasy bereits schwanger ist? Immerhin betont Candy Ken in seinem Gelübde gleich zwei Mal, wie sehr er sich darauf freuen würde, eine Familie mit ihr zu gründen.

Jostasy ist 21 Jahre jung und wurde in Ecuador geboren. „Wir haben uns 2019 kennengelernt und haben dann ein Jahr später, an dem Tag an dem wir uns kennengelernt haben, geheiratet“, erzählte Candy klatsch-tratsch.de. „Wir haben uns in einer Villa in Bel Air kennengelernt. Das war ein Social Media Event und ich hab sie gefragt, ob sie mit mir in einem TikTok sein möchte und damals war TikTok ja noch total unbekannt und sie meinte ‚Ja‘ – und so haben wir uns dann kennengelernt.“

TikTok-Star Candy Ken: Das war seine rührende Hochzeit - das Video!

© CandyKen

Heirat während Corona

Ob jetzt schwanger oder nicht, „Baby J“ und Candy Ken, der seit letztem Jahr komplett in L.A. lebt, konnten es kaum erwarten, offiziell ihr gemeinsames Leben als Ehepartner zu beginnen. Selbst die andauernde Corona-Pandemie vermochte es nicht ihre Pläne zu vereiteln.

Die beiden Influencer heirateten wegen der Beschränkungen im engen Familienkreis. Genau genommen war sogar nur Jostasys Familie anwesend. Die Angehörigen des Bräutigams konnte leider nicht in die USA reisen.

Galerie

„Ich dachte, ich bleibe für immer Single“

Über die Zeremonie verriet Candy unserer Seite weiter: „Wir wollten das eigentlich relativ klein halten, aber wenn der Moment dann kommt ist man extrem emotional. Ich bin ja gar nicht so religiös, ich hab auch nie irgendwie vorgehabt zu heiraten und ich hab das auch nie so geplant und deswegen war das dann einfach so emotional, dass du jemanden gefunden hast mit dem du das Glück teilen kannst und jemand der dich so akzeptiert wie du bist. Gerade auch, weil ich damals entschieden habe, Nagellack zu benutzen und Candy Ken zu sein, so vom einen auf den anderen Tag. Ich bin immer davon ausgegangen, dass ich deswegen vielleicht den Rest meines Lebens Single bin.“

Extreme Beschimpfungen in Europa

Vor dem Umzug nach LA konnte sich Candy Ken eine Ehe überhaupt nicht vorstellen. „Meine früheren Beziehungen sind zerbrochen, weil von mir erwartet worden war, dass ich männlicher sein sollte. Es war zwar anfangs lustig, aber es gab dann auch immer eine Diskussion, wann man denn mal erwachsen werde und wann man endlich mal ein Mann werde und mit all dem aufhöre. Dieser Druck, der ja auch gesellschaftlich auf dich ausgeübt wird, war auch beziehungstechnisch immer problematisch, weil ich mir vor allem in Europa tagtäglich extreme Beschimpfungen anhören musste. Da bist du doch sehr geschützt in LA, weil Entertainment hier die Nr.1 ist.“

TikTok-Star Candy Ken: Das war seine rührende Hochzeit - das Video!

© CandyKen

Weiter sagte der 28-Jährige im Gespräch mit dieser Seite: „Niemand wird hier belächelt oder beschimpft, sondern es werden heimlich Fotos von dir gemacht, weil niemand weiß ob du nicht morgen ein Superstar sein könntest. Deswegen behandelt dich eigentlich jeder in LA mit Respekt“.

Übrigens: Die eigentliche Hochzeitsfeier soll natürlich nach dem Ende der Corona-Pandemie nachgeholt werden. Und das kommt hoffentlich bald.

Und für Fans: Mehr zu Candy Ken und Baby J gibt es die nächsten Tage auf klatsch-tratsch.de. (LK/PV)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Candy Ken (@candyken69) am Sep 2, 2020 um 11:34 PDT