„Bachelorette“: Melissas Ex schwer enttäuscht von Kumpel Leander

''Bachelorette'': Darum war Leander die falsche Wahl
''Bachelorette'': Darum war Leander die falsche Wahl

TVNOW

11.12.2020 19:56 Uhr

In einer Beziehung muss man ab und zu Kompromisse eingehen. Das dürfte auch Bachelorette Gewinner Leander gerade zu spüren bekommen. Zu Gunsten von Melissa verzichtet er auf einen seiner Besten Freunde. Der rechnet jetzt jedoch bitterböse mit dem frisch verliebten Pärchen ab.

Bachelorette Melissa (25) hat sich entschieden: Der Mann, der den Kampf um die letzte Rose und damit das Herz der schönen Stuttgarterin gewann, ist Kandidat Leander. Einer, der sich ganz und gar nicht für das Glück der beiden freuen kann ist Melissas Ex-Freund Richard Heinze. Nicht, weil er der 25-Jährigen noch nachtrauert, sondern weil er schwer enttäuscht von seinem besten Kumpel ist: Leander!

TVNOW

Männerfreundschaft zerbricht wegen Melissa

Den Bro-Code „Du fängst niemals was mit der Ex-Freundin deines Kumpels an“ kennen wir nicht erst seit „How I met your mother“. Bachelorette Kandidat und Gewinner Leander scheint jedoch hinter dem Mond zu leben und von dieser Freundschaftsregel noch nie gehört zu haben, denn einer seiner besten Freunde ist Richard Heinze – der Ex-Freund von Melissa! Besser gesagt, er war es! Der „Köln 50667“-Darsteller macht nach der schweren Enttäuschung kurzen Prozess und kündigt dem Schönling die Freundschaft: „Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, wieder was mit ihm zu machen, wenn sie seine Freundin ist“, erklärt er seine Entscheidung in einem Interview.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Richard Heinze (@richard_heinzee)

Tabu-Thema Ex-Freundin

Zwischen Melissa und Richard herrscht seit der Trennung im März Funkstille. Der Schauspieler ist inzwischen zwar happy mit seiner neuen Freundin Influencerin Caro Einhoff, dennoch hat die neue Beziehung seines Freundes einen bitteren Beigeschmack für Richard: „Leander ist ein guter Freund. Wir waren miteinander im Urlaub, besuchen uns oft. Da fühlt sich das natürlich schon komisch an.“ Damit dürfte es jetzt vorbei sein, denn der 23-Jährige geht nach eigenen Angaben nun auf Abstand zu seinem einstigen BFF. „Etwas mit der Ex eines guten Kumpel anzufangen, ist für mich ein Tabu-Thema. Da bin ich altmodisch.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Richard Heinze (@richard_heinzee)

Richard ist enttäuscht von Leander

Besonders pikant an der ganzen Geschichte: Leander hat seinem Kumpel die Teilnahme an der Show verschwiegen: „Um ehrlich zu sein, haben es mir Freunde zugetragen, dass Leander da teilnimmt“, erklärt Richard vor einem Monat in einem Interview. Autsch! Daraus, dass das Verhalten seines ehemaligen Freundes ihn verletzt, macht er kein Geheimnis: „Ich bin da auch enttäuscht von ihm. Ich dachte, dass Leander gar nicht wusste, worauf er sich einlässt. Ich wollte mich da nicht einmischen. Es war auch verständlich, dass er das eine Weile durchzieht, wenn er es anfängt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ??????? ? (@melissadamilia)

Große Liebe zwischen Melissa und Leander?

Daran, dass die Beziehung zwischen den beiden Turteltäubchen halten könnte, glaubt er übrigens nicht: „Die beiden sind so verschieden, dass es keinen Sinn macht. Leander ist sehr introvertiert, zurückhaltend und schüchtern. Melissa kann sehr aufbrausend sein und angreifend sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er auf Dauer damit umgehen kann.“ Ein ganz schöner Seitenhieb gegen Melissa der weder ihr, noch Boyfriend Leander gefallen dürfte. Ob die beiden jetzt zum Gegenangriff übergehen? (AB)