„Der Bachelor“: So geht es für die Ladies nach der Show weiter

Foto: TVNOW

16.03.2021 15:25 Uhr

Nach der letzten Rose ist vor der großen Karriere. Wer sich beim „Bachelor“ richtig anstellt, der hat Chancen danach auch für diverse andere TV-Produktionen gebucht zu werden. Wieviel Potenzial wohl in den Teilnehmerin der diesjährigen Staffel steckt?

22 Ladies kämpften um das Herz von Bachelor Niko Griesert. Am Ende kann nur eine sein Herz und die letzte Rose gewinnen. Für die Teilnehmerinnen ist die Show allerdings nicht nur die Chance auf die große Liebe, sondern auch auf die ganz große TV-Karriere. Wir haben die letzten vier Kandidatinnen mal genauer unter die Lupe genommen und verraten, wie es nach der Sendung mit ihnen weitergehen könnte. Achtung, Spoiler: Zwei von ihnen haben angeblich bereits konkrete Angebote auf dem Tisch liegen.

''Der Bachelor'': Steht Mimi schon jetzt als Gewinnerin fest?

Foto: TVNOW

Krawallbürste Linda

Linda sorgte fast bis zum Schluss für jede Menge Zündstoff. Ihre offensive, selbstbewusste Art, die sie bei den anderen Kandidatinnen eher unbeliebt machte, kam bei den Zuschauern dafür umso besser an. Nach BILD-Informationen soll Linda bereits für zwei TV-Produktionen im Gespräch sein. So könnte es also sein, dass wir die 25-Jährige schon bald bei „Promi Big Brother“ oder bei der „Alm“ wiedersehen. Beide Formate scheinen für die Studentin wie gemacht zu sein. Schließlich wissen wir alle, dass dort hin und wieder ordentlich die Fetzen fliegen und wer könnte da besser ins Bild passen, als Krawallbürste Linda?

"Der Bachelor": DAS sind die Single-Ladys für Niko Griesert!

TVNOW

Mimimi-Mimi

Mimi galt seit Beginn der Show als absolute Favoritin. Tatsächlich kommt es nach dem Finale allerdings zu einer krassen Wendung. Nun gilt die 26-Jährige laut „Bild“ als heiße Anwärterin, die nächste „Bachelorette“ zu werden. Hoffentlich hat RTL ihr das Konzept diesmal auch ausführlich erklärt. Beim Bachelor schien man die hübsche Polin schließlich einfach so ins kalte Wasser geworfen zu haben und dass ohne ihr zu verklickern, dass der Rosenverteiler nicht nur sie, sondern auch andere Frauen daten und knutschen wird. Naja, macht ja nichts! Nach elf Staffeln kann einem diese Info schon mal durch die Lappen gehen.

Mimi

TVNOW

Cat-Lady Stephie

Stephie, die fünf Katzen besitzt, hat das Kuppelshow-Schicksal wohl am härtesten getroffen: Bachelor Niko wählt sie ins Finale. Während Stephie ihr Glück kaum fassen kann, bereut der seine Entscheidung sofort. Kurzerhand wirft der Rosenkavalier die 25-Jährige doch noch raus, um stattdessen lieber wieder Konkurrentin Michèle zurückzuholen. Ein echter Schlag ins Gesicht. Oder Stephies Chance endlich einen Mann kennenzulernen, der weiß, was er will. Die Blondine tingelte bereits vor ihrer Teilnahme beim Bachelor durch diverse RTL-Dating-Formate. So war sie zum Beispiel bereits als Kandidatin bei „Take me Out“ zu sehen. Vielleicht versucht sie ihr Glück einfach noch mal dort.

Stephie Stark

TVNOW

Die stille Michèle

Michèle scheint die heimliche Gewinnerin der Staffel zu sein. Achtung, Spoiler: Im Finale soll sich Bachelor Niko für Konkurrentin Mimi entscheiden. Die schießt er kurz nach den Dreharbeiten aber angeblich wieder ab. Die Gefühle für Michèle sind einfach zu groß. Bereits das zweite Mal, dass er die 27-Jährige erst verschmäht, nur um dann doch wieder bei ihr zu landen.

„Der Bachelor"-Michèle: Vom Partyluder zum wortkargen Püppchen

TVNOW

Für Michèle ergibt sich somit eine neue TV-Karrieremöglichkeit:  Die Kölnerin, die eigentlich eher zur Sorte stilles Mäuschen gehört, könnte an Nikos Seite so richtig aufblühen und gemeinsam mit ihm an anderen Formaten teilnehmen. Wie wäre es mit „Das Sommerhaus der Stars“? Aber Achtung: An dem Format ist bereits die ein oder andere Bachelor-Beziehungen zerbrochen. (AB)