Besorgniserregender ClipMager-YouTuberin Eugenia Cooney schockt mit Valentinstags-Special

Sophia VölkelSophia Völkel | 11.02.2022, 18:07 Uhr
Mager-YouTuberin Eugenia Cooney schockt mit Valentinstags-Special
Mager-YouTuberin Eugenia Cooney schockt mit Valentinstags-Special

Foto: Instagram Eugenia Cooney

Soziale Netzwerke wie Instagram, YouTube und Co. vermitteln immer wieder völlig falsche Körperidele, pushen sogar teilweise die Reichweite von Mager-Models und Instagram-Stars mit Essstörung. Zu denen gehört auch Eugenia Cooney.

Eugenia Cooney ist ein echter Instagram-und YouTube-Star, doch das Schlimme daran ist, dass die junge Frau gefährlich krank ist und offenbar eine massive Essstörung in Form von Magersucht aufweist.

Trotzdem hat sie bei YouTube mehr als 2 Millionen Fans, auf Instagram über 700 000 Follower. Gesperrt wurden ihre Konten trotz der offensichtlich absolut riskanten Inhalte bisher nicht.

Fotos, die abschrecken (müssen)

Eugenia ist dünn – viel zu dünn. In den sozialen Netzwerken postet sie regelmäßig Fotos und Videos aus ihrem Alltag, präsentiert sich als Beauty-Girl mit großem Interesse für Mode und Trends. Schaut man sich die Beiträge der 27-Jährigen an, wird allerdings schnell klar, dass sie hinter all dem, vermeintlich selbstbewussten und übertriebenen sexy Content, ihre stark gefährdete Gesundheit versteckt und eine regelrechte Mauer in Form von Followern und Fans um sich aufgebaut hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Eugenia Cooney (@eugeniacooney)

Gefährliches Valentinstag-Special

Cooney scheint nicht bewusst zu sein, dass sie gerade jungen Mädchen ein schlimmes Vorbild ist. Unbeeindruckt veröffentlicht sie äußerst grenzwertige Schnappschüsse, die sie vollkommen abgemagert, blass und eingefallen zeigen.

Gerade zum Valentinstag versprühen auch Social-Media-Kanäle viel Liebe und Romantik. Auf diesen Zug will Eugenia offenbar aufspringen und das auf sehr zweifelhafte Weise. Auf YouTube hat sie jetzt ein Video mit dem Titel „Valentines Day Oufits 2022“ veröffentlicht.

Gefährlicher Magerwahn: Stirbt YouTuberin Eugenia Cooney vor laufender Kamera?

Darin präsentiert sie erotische Nachtwäsche, Dessous und sexy Kleider, ohne sich darüber im Klaren zu sein, was sie mit diesen Bildern bei ihren Fans damit bewirken könnte. Dabei erwähnt sie immer wieder ihren angeblichen Freund. „Brian wird das lieben“, so die junge Frau in dem Clip.

Lassen sie die Kommentare kalt?

Die kritischen und besorgniserregenden Kommentare unter ihrem aktuellen Video scheinen die YouTuber nicht zu erreichen – zumindest gedanklich nicht. Eine Userin schreibt:

„Meine kleine Schwester wurde gerade dabei erwischt, wie sie sich nach einem leichten Frühstück mit Joghurt und Obst übergeben musste und als wir sie fragten, was sie da mache und warum sie das für nötig hielt, sagte sie, sie wolle so aussehen wie du. Sie ist 10 Jahre alt. Wir haben die notwendigen Schritte unternommen, um die Situation anzugehen, und ich kann nur hoffen, dass ihr das auch auch tut!“.