Anne Wünsche ist stinksauer auf die Pochers – wegen Laura Müller

Sophia VölkelSophia Völkel | 24.11.2021, 16:25 Uhr
Anne Wünsche ist stinksauer auf die Pochers - wegen Laura Müller
Anne Wünsche ist stinksauer auf die Pochers - wegen Laura Müller

Foto: imago / Eventpress

Anne Wünsche sieht sich offenbar in der Position, Laura Müller gegen die Pochers zu verteidigen - die hatten sich über die verkauften Luxus-Handtaschen der Influencerin lustig gemacht.

Anne Wünsche ist sauer – und das mal wieder auf Oliver Pocher. Aber nicht, weil der Comedian die 30-Jährige wie schon so oft im Netz bloßgestellt hat, sondern weil er stattdessen (ebenfalls mal wieder) gegen Laura Müller ätzte.

Laura Müller hat ihre Handtaschen verkauft

Die hatte vergangene Woche ihre Luxus-Handtaschen zu hohen Summen über Instagram verschachert. Das sorgte natürlich für eine Reaktion von Oli und seiner Frau Amira Pocher. Für das Paar gibt es eigentlich nur einen Grund, warum die, zur Zeit arbeitslose, Influencerin ihre kostbaren Fashion-Stücke verkaufen musste: ihr Ehemann Michael Wendler ist endgültig pleite.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MU?LLER (@lauramuellerofficial)

Anne Wünsche kommt zur Verteidigung

„Will sie ihren Fans mit den Taschen – von denen ich noch nicht mal sagen würde, dass die alle echt sind – wirklich was Gutes tun oder sind die Aufträge, die Kohle und alles andere knapp?“, fragt sich Oliver Pocher.

Nun bekommt Laura Müller unerwarteten Zuspruch von Anne Wünsche. Die verteidigt die Aktion von Laura und wettert gegen die Pochers. „Vielleicht verkauft sie wirklich aus Not ihre Handtaschen. Sollte man da wirklich mit dem Finger auf sie zeigen? Sollte man Menschen noch mehr dafür auslachen, die vielleicht wirklich gerade in einer scheiß Situation stecken? In mir kocht die Wut hoch“, so die zweifache Mama, die ihr drittes Kind erwartet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Anne Wu?nsche (@anne_wuensche)

Wünsche wettert gegen die Pochers

„Lieber Pocher & Liebe Amira, sitzt ihr beide nicht grad in einem fremden Haus? In einem Haus, was euch gegeben wurde, als ihr in Not wart. Ich denke, genau ihr solltet ganz still sein. Verdient Haufen Kohle durch die Medien. Wieso sitzt ihr nicht im Hotel?“

Und weiter: „Karma wird noch mal zuschlagen und diesmal hilft euch hoffentlich keiner aus der Scheiße!“

Vielleicht ist es aber kein schlauer Schachzug von Anne Wünsche, die Flutkatastrophe, der auch die Pochers zum Opfer fielen, mit Laura Müllers Situation zu vergleichen, die mitunter besonders durch die Handlungen und Aussagen ihres Ehemanns doch erst so zu Stande kam…