Neymar unter Beschuss: Wie dick ist dick?

Neymar auf einer Yacht vor Ibiza
Neymar auf einer Yacht vor Ibiza

IMAGO / Lagencia

04.08.2021 21:00 Uhr

Huch! Was ist denn da los? Profi-Kicker Neymar zeigt sich während seines Urlaubs auf einer Jacht vor Ibiza deutlich ungewohnt. Statt des stallharten Sixpack trägt der Fußballer jetzt ein kleines Wohlfühlbäuchlein.

Bei diesem Anblick können Fußballfans ihre Augen nicht trauen. Der brasilianische Kicker Neymar (29) genießt derzeit eine Auszeit mit Freunden auf der beliebten Party- und Promi-Hotspot-Insel Ibiza. Nichts Ungewöhnliches, wäre da nicht der leicht untrainierte Körper des Sportlers.

Neymars Sixpack ist verschwunden

Während Neymar auf einer Yacht in der Sonne brutzelte und seine freien Tage in vollen Zügen auskostete, zeigten sich die Anhänger des Profifußballers im Netz geschockt. Denn statt eines durchtrainierten Sixpacks präsentierte sich der PSG-Star mit einem deutlich runderen Bauch. Es sieht ganz so aus, als hätte sich der Sportler das Essen auf der Mittelmeer-Insel besonders gut schmecken lassen.

Dass man es sich im Urlaub, auch als 222-Millionen schwerer Spieler, einfach mal gut gehen lassen kann und dabei nicht ständig in Topform sein muss, sollte eigentlich etwas ganz Normales sein. Doch das sehen leider nicht alle so.

Neymar: Wie dick ist dick?
Neymar 2015 und 2021

IMAGO / Lagencia / IMAGO / Ulmer

Sie machen sich über ihn lustig

Dass nicht alle User begeistert von Neymars neuem Körper sind, zeigte sich besonders in den sozialen Medien. Dort muss der Fußballstar derzeit reichlich Spott und Kritik einstecken. Auf Twitter erstellte ein Fan, eine gemeine Vergleichs-Collage. Links zu sehen, der tätowierte Brasilianer inklusive kleinem Bäuchlein, rechts Fußball-Star Lionel Messi (34) mit knallhartem Sixpack.

Bei einem anderen Post wurde Messi einfach durch den Astralkörper des Portugal-Spielers Christiano Ronaldo (36) eingetauscht, der vor Muskeln ebenfalls nur so strotzt. Autsch! Was für ein Seitenhieb gegen Neymar.

Quelle: twitter.com

Quelle: twitter.com

Französische Sportzeitung teilt aus

Nicht nur einige Fußball-Fans teilten gegen Neymar aus. Angefangen hat den kleine Shitstorm die französische Sportzeitung „L’Equipe“. Diese scheinen Bedenken zu haben, ob der Start des PSG-Profi zurück in die Saison mit dieser Figur überhaupt möglich ist. „Sollten wir uns Sorgen um Neymars Silhouette machen?“, schrieb die Zeitung in ihrem Artikel. Und weiter: „Kann diese Gewichtszunahme seine Auszeit beeinflussen?“.

Quelle: twitter.com

Alles andere als dick

Mit Auszeit sind die letzten Tage vor seiner Rückkehr nach Frankreich gemeint. Diesen Samstag ist es so weit: Paris St.-Germain wird gegen Troyes in der neuen Ligue-1-Saision antreten. Dabei wird der Kicker, aber gar nicht teilnehmen. Neymar hat also noch reichlich Zeit um sich nach der Auszeit wieder für kommende Spiele vorzubereiten. Jetzt sollte der Sport-Star erstmal seinen Urlaub genießen und es sich ordentlich schmecken lassen. Denn von dick kann bei diesem Körper sicher noch lange keine Rede sein.