20.09.2020 19:55 Uhr

Andrej Mangold und Jenny: Warum alle sie seit dem „Sommerhaus“ hassen

Andrej Mangold und Jennifer Lange sind Kandidaten der aktuellen „Sommerhaus der Stars“-Staffel. Doch einen wirklichen Gefallen haben sich die beiden mit ihrer Teilnahme nicht getan, denn der Hass der TV-Zuschauer schlägt ihnen in den Instagram-Kommentaren nur so um die Ohren.

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Bekannt wurde Andrej Mangold 2019 als „Bachelor“, im Finale entschied er sich für Jennifer Lange und seitdem sind die beiden verliebt wie am ersten Tag. Auf Instagram nehmen sie ihre Follower im Alltag mit und geben das super-sympathische und nette Pärchen von nebenan.

Das sympathische Paar von nebenan

Jenny ist zur Abwechslung keine mit Hyaluron aufgespritzte, aschig blondierte und mit Designertaschen behangene Influencerin, sondern erstrahlt in natürlicher Schönheit. In der künstlich aufgehübschten Instagram-Welt wirken Andrej und Jenny einfach herrlich normal.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Verliert niemals den Spaß Leute, auch wenn wir ganz viel zu Hause sein müssen. Seid kreativ und probiert neue Dinge aus, so wie wir mit der Partner Yoga?????Challenge. Das war echt anstrengend und hat richtig Spaß gemacht ? Habt ihr unser YouTube Video ?dazu schon gesehen? Wenn nicht dann schaut mal nach bei Team Gold Official. Dort ist jetzt gerade auch wieder ein neues Video online gegangen mit einer coolen morgen Routine. Macht euch einen schönen Abend ihr Lieben ? ———————————————————————— #dregold #agentlange #teamGold ———————————————————————— #yoga #partneryoga #funtogether #partneryogachallenge #youtube #neuesvideo #film #tv #content #partner #couple #sport #fit #fitcouple #fitness #fitnesscouple #yogacouple #fun #action #kreativ #creator #contentcreator #contentcreating #filming #homealone #wirbleibenzuhause #stayhome Ein Beitrag geteilt von Andrej Mangold (@dregold) am Apr 1, 2020 um 9:28 PDT

In der Vergangenheit hat man keinen der beiden durch einschlägige Trash-Formate hüpfen sehen, umso verwunderlicher war es, dass sie in diesem Jahr als Kandidaten beim „Sommerhaus der Stars“ dabei sind. Für viele gingen die beiden als absolute Sympathieträger ins Haus, mit einer echten Chance auf den Sieg.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Lovebirds?????? ———————————————————————— #dregold #agentlange #teamGold ———————————————————————— #augen #leuchtendeaugen #funkeln #funkelndeaugen #happy #love #fun #adventure #coupleselfie #couplephoto #couplephotography #couplepics #couplepic #couplepictures #happycouples #lovecouple #lovecouples #meandyou? Ein Beitrag geteilt von Andrej Mangold (@dregold) am Jun 27, 2020 um 1:10 PDT

Das perfekte Image bröckelt

Doch spätestens nach Folge 3 (ist auf TVNOW schon seit ein paar Tagen online) bröckelt das Nette-Pärchen-von-nebenan-Image gewaltig. Vor allem Pseudo-Sympath Andrej sorgt inzwischen für echte Antipathie. Vorerst allerdings nur bei den Zuschauern. Der Ex-„Bachelor“ scheint Manipulation studiert zu haben, denn er schafft es, vor allem die jungen Paare wie Lisha und Lou und Denise Kappes und Henning Merten einzulullen.

Andrej Mangold und Jenny: Warum alle sie seit dem „Sommerhaus“ hassen

TVNOW

Geschickt mimt er das Alphatier und quatscht den anderen seine Meinung und vor allem seinen Willen auf, sodass diese ganz unbewusst nach seiner Pfeife tanzen. Jenny scheint das schon seit anderthalb Jahren zu machen, seinen Manipulationskünsten sei Dank. Ansonsten glänzte sie bislang vor allem durch Stimmungsschwankungen und maulte sich durch die ersten drei Folgen vom „Sommerhaus“.

Mehr zu Andrej Mangold & Jenny nach „Sommerhaus“-Aus: Werbepartner springen ab

Andrej Mangold und Jenny: Warum alle sie seit dem „Sommerhaus“ hassen

Die neuen Sympathieträger: Lisha und Lou Foto: RTLZWEI/Stefan Gregorowius

Die Fans sind entsetzt von Andrej und Jenny

In den Instagram-Kommentaren unter den jüngsten Posts von Manipulator-Mangold sucht man vergeblich nach netten Worten. So schreibt zum Beispiel einer: „Ich habe mir gestern die zweite Folge des Sommerhauses angesehen und bin total entsetzt, wie gehässig Du dich gefreut hast, weil Eure Absprache (von dir gesteuert/war schon etwas manipulativ) funktioniert hat und alle Andreas gewählt haben.“

Und ein anderer stimmt zu: „Wenn es um Manipulation anderer Leute geht, bist du aber auch ganz weit vorne. Wie sagt man so schön… Hochmut kommt vor dem Fall“. Wieder ein anderer schreibt: „Redest von Manipulation und bist kein Stück besser … im Gegenteil, sorry deine Art geht gar nicht und deine Puppe redet alles nach und hat selbst keine Meinung.“

Galerie

Andrej meldet sich zu Wort

Natürlich bemerkte auch Andrej den plötzlichen Hass ihm gegenüber– und so meldete er sich mit einem laaaangen Post bei Instagram zu Wort und versucht, sich zu erklären: „Glaubt IHR das wirklich, was ihr da teilweise so schreibt? Wart ihr vor Ort? Ihr seht Ausschnitte, welche von 24 Stunden pro Tag in einer Exremsituation auf ein Minimum zusammengeschnitten wurden.“

Andrej Mangold und Jenny: Warum alle sie seit dem „Sommerhaus“ hassen

TVNOW

Andrej erklärt, dass das „Sommerhaus“ der Unterhaltung dienen soll und schreibt weiter: „Lasst euch von solchen Formaten/Sendungen doch einfach unterhalten, denn nur um das geht es doch oder nicht?! Wer uns wirklich kennt, weiß wie wir ticken und drauf sind! Ich habe grundsätzlich gegen niemanden etwas und bin offen, aber oft kennt man eben auch nicht alle Begleitumstände und die Geschichte hinter manchen Dingen und Personen.“

Joa, na das versuchen wir jetzt einfach mal zu glauben…

Am heutigen Sonntag, den 20. September, zeigt RTL um 20:15 Uhr die 3. Folge von „Das Sommerhaus der Stars“ 2020 – parallel auch im im Livestream auf TVNOW. Alle Folgen stehen nach TV-Ausstrahlung auf TVNOW zum Abruf bereit – die neuste Sommerhaus-Ausgabe gibt es dort sogar schon drei Tage vor TV-Ausstrahlung.