"Ein denkwürdiger Tag"„Trooping the Colour“: Prinz William und Prinzessin Kate ziehen Fazit

Die ganze Familie auf dem Balkon des Buckingham Palastes: Prinz William und Prinzessin Kate mit ihren Kindern Prinz George (l.), Prinz Louis und Prinzessin Charlotte. (dr/spot)
Die ganze Familie auf dem Balkon des Buckingham Palastes: Prinz William und Prinzessin Kate mit ihren Kindern Prinz George (l.), Prinz Louis und Prinzessin Charlotte. (dr/spot)

imago/Cover-Images

SpotOn NewsSpotOn News | 16.06.2024, 08:37 Uhr

Für Prinz William und Prinzessin Kate war es "ein denkwürdiger Tag". Wenige Stunden nach der Rückkehr von Kate in die Öffentlichkeit bei "Trooping the Colour" zogen die beiden via Instagram ein positives Fazit.

Es war "ein denkwürdiger Tag" für die britischen Royals und in erster Linie natürlich für Prinzessin Kate (42), ihren Mann Prinz William (41) und die gemeinsamen Kinder Prinz George (10), Prinzessin Charlotte (9) und Prinz Louis (6). Zum ersten Mal seit Bekanntgabe ihrer Krebserkrankung im März zeigte sich Kate wieder in der Öffentlichkeit und legte bei "Trooping the Colour" einen perfekten royalen Auftritt hin. Via Instagram zog die Familie am Samstagabend dann ein Fazit. Zu einigen Bildern, die die Familie während der Militärparade zu Ehren von König Charles III. (75) zeigte, schrieb man: "Ein denkwürdiger Tag bei der Parade zum Geburtstag des Königs. […] Vielen Dank, dass Sie diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben."

Schon einige Stunden zuvor veröffentlichte man ebenfalls via Instagram in zwei Posts zahlreiche Video-Ausschnitte von "Trooping the Colour", die eine lächelnde Kate und eine glückliche Familie zeigen. Erst am Freitagabend gab Prinzessin Kate öffentlich bekannt, an der Parade teilzunehmen. Die Frau des britischen Thronfolgers befindet sich aktuell weiter in ihrer Krebsbehandlung und erhält derzeit eine Chemotherapie. "Ich mache gute Fortschritte, aber wie jeder, der sich einer Chemotherapie unterzieht, weiß, gibt es gut und schlechte Tage. An diesen Tagen fühlt man sich schwach und müde und muss sich der Erholung seines Körpers hingeben. Aber an guten Tagen, an denen man sich stärker fühlt, möchte man das Beste daraus machen, sich wohl zu fühlen", schrieb Prinzessin Kate zu ihrer Rückkehr.

View this post on Instagram A post shared by The Prince and Princess of Wales (@princeandprincessofwales)

Prinzessin Kate befindet sich in einer "präventiven Chemotherapie"

Kate hatte im März bekannt gemacht, dass sie an Krebs erkrankt ist und sich einer "präventiven Chemotherapie" unterzieht. Seither hatte sie keine offiziellen Termine wahrgenommen. Seit einigen Wochen wurde bereits spekuliert, dass Kate bei "Trooping the Colour" teilnehmen könnte.