Das hier ist der neue Kopfputz von Thomas Gottschalk

Judith HeedeJudith Heede | 06.12.2021, 17:10 Uhr
Das hier ist der neue Kopfputz von Thomas Gottschalk
Das hier ist der neue Kopfputz von Thomas Gottschalk

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

TV-Star Thomas Gottschalk muss keinen Schönheitswettbewerb mehr werden, aber Eindruck hat der „Wetten, dass...?"-Moderator mit seinem neuen Haarschnitt bei Günther Jauchs Rückblick-Abschied dennoch hinterlassen.

„Time To Say Goodbye“: nicht nur Günther Jauch hat sich am Sonntagabend (05.12.) offiziell von seinem Jahresrückblick verabschiedet und hostete die beliebte Schau „Menschen, Bilder, Emotionen“ zum allerletzten Mal. Einer seiner Gäste hatte sich am Wochenende auch offiziell getrennt.

TV-Kollege und „Wetten, dass…?“-Moderator Thomas Gottschalk zeigte sich in der Sendung ohne seine berühmte lockenmähnige Haarpracht.

Das hier ist der neue Kopfputz von Thomas Gottschalk

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Der entscheidendste Moment in Jauchs Karriere

Neben Bushido, Wolfgang Schäuble, Boris Becker und vielen anderen Gästen, war auch Deutschlands beliebter „Wetten, dass…?“ Moderator zu Gast bei Günther Jauchs „Allerletzten Mal“-Event. Der 65-jährige RTL-Moderator präsentierte wie jedes Jahr seit 25 Jahren die Momente des scheidenden Jahres. Man blickt zurück auf lustige, aufregende und dramatische Situationen mit Stars und Größen von Angela Merkel,  über Adele, zu Helene Fischer und Alexander Zverev und Boris Becker.

Hier gibt’s mehr über die Show!

Doch ganz Deutschland ist sich einig: Der entscheidenste Moment des Jahres findet jetzt erst statt: Gottschalk mit neuem Haupthaar – weg vom Oma-Look.

Das hier ist der neue Kopfputz von Thomas Gottschalk

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Thomas Gottschalk hat kurzen Prozess gemacht

Aus 25 Jahren „Menschen, Bilder, Emotionen“ bleibt uns ein Bild vor allem in Erinnerung: Thomas Gottschalk ohne Lockenpracht. Ohne seine blonde Mähne hat man den deutschen Talkmaster noch nie gesehen und es sein haariges Markenzeichen ist weithin bekannt.

So gern der 71-Jährige auf der „Wetten, dass…?“-Bühne auch seine Outfits änderte, desto stringenter trug der Mann die Haare. Ob schön oder nicht sei einmal dahingestellt, aber Gottschalk sagt und trägt bekanntlich das, was und wie es ihm gefällt.

Das hier ist der neue Kopfputz von Thomas Gottschalk

IMAGO / POP-EYE

Sie liebt ihn mit Haut und Haar

Dass der Thomas, wie sich der gebürtige Bayer selbst gern nennt, gern Glitzer-Sakkos, Zebrastreifen (und alles andere, was blendet und sich beißt) trägt, ist bekannt. Bei Jauch setzte der Moderator auf einen grün-kariertes Kaschmir-Ensemble und setzte seine neue Frisur mit dem schicken Zwirn gekonnt in Szene.

Besonders angetan von seinem neuen Look scheint seine Liebste. Karina Mroß findet „Er sieht süß und jung aus“ und sagte zur Bild-Zeitung „Mir gefällt er mit den kurzen Haaren super. Sie liebt es über ihren Götter-Gatten-im-Geiste-Gottschalk zu schwärmen!

Geht’s weiter mit „Wetten, dass…?“?

Ob der neue Kopfputz Zeichen eines Neustarts ist und der TV-Star demnächst wieder regelmäßig als „Wetten, dass..?“-Moderator vor der Kamera steht? Diese Zeichen deuten noch darauf hin….

Jedenfalls konnte Gottschalk  im November mit der Comeback-Schau des deutschen Klassikers „Wetten, dass…?“ einen Mega-Erfolg verbuchen und den fast 15 Millionen Zuschauern waren seine Haare offensichtlich schnuppe. Das ZDF will 2022 entscheiden wie es weitergeht!