Thierry Mugler: Dieser Unfall führte zu seinem speziellen Look

Tari TamaraTari Tamara | 24.01.2022, 12:09 Uhr

IMAGO / MediaPunch / IMAGO / MediaPunch

Noch vor einem Jahr saß er in der GNTM-Jury, jetzt ist der Designer Manfred Thierry Mugler tot. Diese traurige Nachricht verbreitete sich am Montagmorgen! Was nur wenige wissen: Dieser schwere Schicksalsschlag veränderte vor Jahren sein ganzes Leben – und seinen Look.

Schocknachricht aus der Modewelt: Der Designer Thierry Mugler ist tot. Auf seinem Instagram-Account wurde bekanntgegeben: „Wir sind erschüttert über den Tod von Manfred Thierry Mugler am Sonntag, den 23. Januar 2022. Möge seine Seele in Frieden ruhen.“ Woran der Designer so plötzlich verstorben ist, wurde zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht der Öffentlichkeit mitgeteilt!

Wer war Thierry Mugler?

Der Franzose startete 1974 seine Karriere als Designer und eröffnete eine eigene Boutique in der Pariser Innenstadt. Bis zuletzt arbeitete er mit Größen wie Beyoncé, Kim Kardashian oder David Bowie zusammen.

Nicht nur für seine Mode, auch für sein markantes Aussehen ist der Designer bekannt: Breite Schultern, eine große Nase und die Glatze stechen sofort ins Auge, wenn man Thierry Mugler anschaut. Das war jedoch nicht immer so. Noch vor einigen Jahren sah er nämlich ganz anders aus, was ist passiert?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Manfred Thierry Mugler (@manfredthierrymugler)

So sah Thierry Mugler früher aus

Schaut man sich alte Bilder des Modeschöpfers an, erkennt man ihn kaum wieder. Kinn und Jawline wirken damals viel feiner, die Nase ist deutlich kleiner, schmaler und spitzer und auch Thierrys Körperbau ist um einiges schmächtiger als heute. Hinter der massiven Veränderung steckt kein Schönheitswahn, sondern ein folgenschwerer Unfall.

2017 erklärt der Franzose in einem Interview mit dem Magazin „Numéro Homme“ was bei dem tragischen Unfall passierte: „Ich habe mein Gesicht rekonstruieren lassen nachdem ich einen schlimmen Unfall im Fitnessstudio hatte, bei dem mein Gesicht komplett zertrümmert wurde. Wäre der Unfall nicht passiert, hätte ich nie etwas mit meinem Gesicht machen lassen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Manfred Thierry Mugler (@manfredthierrymugler)

Eine radikale Veränderung

Der schreckliche Vorfall führte dazu, dass Thierry sich für eine radikale Veränderung entschloss: „Weil der Chirurg mein Kinn komplett neu aufbauen musste, habe ich mir gesagt, wieso nicht das Beste draus machen?“

Als Vorlage für das neue Gesicht diente eine Marmor-Statue von Arno Breker. Mit Unterstützung von Ernährungswissenschaftlern, Trainern und Therapeuten gelang ihm auch eine körperliche Veränderung.