Dieter Bohlen disst Thomas Gottschalk: „Trägt er die Haarteile seiner Oma?“

Dieter Bohlen disst Thomas Gottschalk: "Trägt er die Haarteile seiner Oma?"
Dieter Bohlen disst Thomas Gottschalk: "Trägt er die Haarteile seiner Oma?"

Fotos: TVNOW / Stefan Gregorowius & IMAGO / Plusphoto

29.03.2021 17:59 Uhr

In der diesjährigen Staffel von "Deutschland sucht den Superstars" überschlagen sich die Ereignisse in bisher ungeahntem Ausmaß! Ist das Ende vom Lied nun ein beleidigter Dieter Bohlen, der gegen RTL schießt?

Die Ereignisse der aktuellen DSDS-Staffel bieten mittlerweile eine so hohe Dichte an Drama und unvorhersehbaren Wendungen, dass sie eigentlich schon fast genug Stoff für eine eigene TV-Show bieten: So wurde schon gleich zu Beginn Juror und Schlager-Sänger Michael Wendler aus der laufenden Sendung herausgeschnitten und verpixelt, da er sich mit fragwürdigen Verschwörungstheorien und geschmacklosen KZ-Vergleichen ins Aus katapultiert hatte.

Eine überraschende Wendung

Anschließend stänkerte der in Ungnade Gefallene öffentlich gegen die Sendung und den ausstrahlenden TV-Sender. Während der laufenden Staffel verkündete RTL dann überraschend, dass Chef-Juror Dieter Bohlen im kommenden Jahr nicht mehr bei DSDS und dem „Supertalent“ dabei sein wird.

Diese Trennung soll dem langjährigen Jury-Oberhaupt überhaupt nicht schmecken. Nun fiel der 67-Jährige krankheitsbedingt überraschend für die restliche Staffel aus. Das gab es so bisher in der 19-jährigen DSDS-Geschichte auch noch nicht!

Viel Spott und Häme

Als Ersatz hatten sich die Macher der Sendung Thomas Gottschalk als Gastjuror ins Boot geholt. Die Reaktionen auf die prominente Krankheitsvertretung fiel bei den Zuschauern mäßig aus. In den sozialen Netzwerken sammelte der einstige „Wetten, dass …?!“-Moderator viel Spott und Häme für seine Teilnahme, die viele als eher unpassend empfanden.

Immerhin ist Gottschalk weder ein Musikexperte, noch zündet er regelmäßig Gag-Feuerwerke aus fiesen Sprüchen und Schenkelklopfern wie das jahrelange DSDS-Gesicht Dieter. Das scheint auch Bohlen so zu sehen und stänkerte gegen die beliebte Samstagabend-Show und seine Vertretung. Denn kurz vor Beginn der Sendung meldete sich der Modern Talking-Star überraschend zu Wort und das, obwohl er bislang nichts zur Trennung von RTL gesagt hatte. Ein Zufall dürfte das wohl kaum gewesen sein …

„Das Brot hat mehr Ahnung“

Er habe große Pläne, ließ er seine Fans in der Videobotschaft bei Instagram wissen und erklärte, dass ihn in den letzten Tagen viele Angebote erreicht hätten. „Ihr werdet von mir hören!“, so sein großes Versprechen. Zu DSDS und Gottschalks Versuch, das Format zu retten, kam erstaunlich wenig von Bohlen. Doch das wenige hatte es in sich. So machte Bohlen im Video einen recht fidelen Eindruck und ließ es sich nicht nehmen gegen seine Vertretung auszuteilen.

„Thomas Gottschalk hat von Gesang so viel Ahnung wie ein Brot vom Surfen“, kommentierte ein Fan. Bohlens Antwort darauf: „Nö, das Brot hat mehr Ahnung und ich mag Brot.“ Insgesamt habe er auch keine Zeit gehabt, sich DSDS anzugucken – stattdessen habe er sich lieber Wichtigerem gewidmet. „Keine Zeit gehabt. Musste eure Kommentare lesen.“ Autsch! Das hat gesessen!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

„Warum trägt er die Haarteile seiner Oma?“

Und auch heute: Drei Tage nach der ersten DSDS-Sendung ohne ihn, zeigte sich Bohlen noch immer streitlustig und ätzte weiter gegen seinen Nachfolger. „Wer war dieser ältere Herr? Das war Thomas Gottschalk.“ Diese Frage habe er gerade von „vielen jüngeren“ gestellt bekommen. „Warum trägt er die Haarteile seiner Oma? Keine Ahnung.“

Doch die Neckereien gegen Gottschalk, der auch nebenher für Hörgeräte wirbt, gingen weiter. „Ja, man kann mit Hörgeräten Musik beurteilen, aber das weiß ich nicht so genau. Es gibt auch das Gerücht Lambi wird ausgetauscht gegen Stevie Wonder.“ So richtig auf Betriebstemperatur gekommen, schmetterte Bohlen noch eine Antwort auf eine Fan-Frage, die ihn erreicht habe: „Warum lispelt der Gottschalk? Weil RTL ihm ordentlich Kohle gegeben hat und er sich davon neue Zähne gekauft hat.“

Es scheint, als habe Bohlen mit dem DSDS-Kapitel abgeschlossen und sich nun auf Gottschalk eingeschossen. Sein Nachfolger hat sich übrigens bisher noch nicht zu den frechen Witzen geäußert. Es bleibt also weiter spannend …