DSDS: Nach Ramon Roselly treten die Artistenbrüder Gianni & Marcello Laffontien an

Desireé OostlandDesireé Oostland | 22.01.2022, 18:45 Uhr
„DSDS": Nach Ramon Roselly treten die Artistenbrüder Gianni & Marcello Laffontien an
„DSDS": Nach Ramon Roselly treten die Artistenbrüder Gianni & Marcello Laffontien an

Foto: RTL

Zwei Brüder, ein Traum: Gianni und Harry Marcello stammen aus einer bekannten Schaustellerfamilie und wollen gemeinsam auf der großen Bühne stehen. Beide singen in den Castings der 19. Staffel von Deutschland sucht den Superstar.

Die neue Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ geht heute  an den Start. Unter den diesjährigen Kandidaten tummeln sich auch erstmals ein zwei Brüder aus Hiddenhausen, die durch ihren Background stark an den DSDS-Gewinner von 2020, Ramon Roselly, erinnern.

Kein Dieter Bohlen, aber ein Florian Silbereisen und das ostwestfälische Brüderpaar Gianni (17) und Harry (21): Die zwei Schaustellersöhne möchten DSDS mit voller Power bereichern. Auf der Bühne zu stehen ist für die Zwei nichts ungewöhnliches. Als Mitglieder einer 60-Köpfigen Zirkusfamilie gehört das für die beiden Strahlemänner zum Alltag dazu. Ein Publikum unterhalten? Kein Problem!

Zwei Brüder mit einem Oldie-Faible

Am Samstag werden beide Brüder bei der ersten Castingshow zu sehen sein und mit ihren begnadeten Stimmern überraschen!

Der jüngere ist Gianni Laffontien (17)  – ein leidenschaftlicher Artist. Bereits seit längerem hat er den Traum, mit seinem älteren Bruder Harry auf der großen Bühne zu stehen und mit ihm gemeinsam Musik zu machen. Dem Ziel sind sie mit ihrer Bewerbung für die Castingshow schon näher gekommen. Doch DSDS-Erfahrung hat Gianna bereits: 2012 trat er bei „DSDS Kids“ an. Jetzt möchte er die Jury beim Casting mit„Put Your Hand On My Shoulder“ von Paul Anka begeistern.

Sein älterer Bruder Harry Marcello Laffontien (21) ist im Gegensatz zu Gianni eher zurückhaltender – ist es aber durch seinen Alltag als Schausteller trotzdem gewohnt, im Mittelpunkt zu stehen. Das Singen hat er vor zwei Jahren für dich entdeckt, dazu spielt er noch verschiedene Instrumente. Genau so wie sein kleiner Bruder liebt er Oldies und möchte die Jury mit  Higher & Higher von Jackie Wilson  beeindrucken.

„DSDS": Nach Ramon Roselly treten die Artistenbrüder Gianni & Marcello Laffontien an

Foto: RTL


Eine Zirkusfamilie mit Musik im Blut

Der Vater der zwei Zirkus-Brüder ist Zirkusdirektor Harry Frank – ebenfalls ein Musiker aus Leidenschaft. Nicht nur die klassische Zirkusmusik, sondern auch moderne Musik ist Teil des Musikprogramms im Zirkus Frankalli. Papa Frank sagte: „Bei uns gibt es nur ganz wenig Musik vom Band, wenn wir alle in der Manege involviert sind“. Denn Musik liegt der Familie im Blut.

Für einen solch kleinen Zirkus ist es eher untypisch eine eigene Kapelle zu besitzen, doch für Familien Frank ist es der ganze Stolz. „Wir sind sicher in den Tonarten, aber wir haben keine Notensätze. Bei uns erfolgen das Erlernen und das Weiterentwickeln nach ausschließlich Gehör.“ erzählte der Zirkusdirekotr vor einigen Jahren.

In der Musikerkapelle aus der Manege wird also geübt, was das Zeug hält. Übersetzt bedeutet das:  Vater Harry spielt Trompete, Orgel und Schlagzeug. DSDS-Kandidat  Gianni spielt Schlagzeug, Posaune und Gesang und sein Bruder DSDS-Kandidat Harry Marcello spielt Trompete, Saxofon, Schlagzeug, Posaune und Orgelspiel. Allerdings kann Marcello auch Gitarre, Mundharmonika und Klarinette spielen. Scheinbar darf die Jury sich auf hohes musikalisches Niveau freuen.

„DSDS": Nach Ramon Roselly treten die Artistenbrüder Gianni & Marcello Laffontien an

Foto: RTL

Auch Roman Roselly wuchs in Zirkusfamilie auf

Wir erinnern uns: Der Gewinner aus Staffel 17 war Roman Roselly und  kam ebenfalls aus einer Zirkusfamilie. Die Bühne war er bereits vor „DSDS“ gewohnt – was für ihn in Puncto Selbstsicherheit und Performance ein Pluspunkt war. Sein Leben vor seiner Gesangskarriere bestand aus einigen Umzügen als Schausteller und Artist in dem Zirkus seiner Familie, wo er gemeinsam mit seinen fünf Schwestern auftrat. Heute lebt Roselly mit seiner Freundin Lorena Hein, die ebenfalls aus einer Zirkusfamilie kommt, in einem Wohnwagen in Zschwernitz – wie es sich für einen echten Schausteller gehört.

Mal sehen, ob es auch in diesem Jahr wieder jemand aus dem Zirkus schafft, die Bühne bei „Deutschland sucht den Superstar“ für sich zu gewinnen..

Ramon Roselly: Wie sieht eigentlich sein Privatleben aus?

„DSDS": Nach Ramon Roselly treten die Artistenbrüder Gianni & Marcello Laffontien an

IMAGO / Joachim Sielski