Palina Rojinski: Dieses Video bringt Sexismus-Diskussion ins Rollen

Palina Rojinski: Dieses Video bringt Sexismus-Diskussion ins Rollen
Palina Rojinski: Dieses Video bringt Sexismus-Diskussion ins Rollen

IMAGO / Stephan Wallocha

13.04.2021 16:05 Uhr

Palina Rojinski gehört zweifellos zu den schönsten Frauen Deutschlands. Das sehen natürlich auch ihre männlichen Fans so, die der Schauspielerin per Instagram gerne mal Komplimente aussprechen. Für einige Follower sind die aber eindeutig zu sexistisch, weswegen unter einem ihrer aktuellen Posts eine hitzige Diskussion entbrannt ist.

Heiß, heißer, Palina Rojinski. Darüber, dass die 35-Jährige eine absolute Granate ist, muss man nicht diskutieren. Über die Kommentare unter ihren Insta-Posts hingegen schon, wie viele ihrer Fans finden. Insbesondere Männer betonen dabei nämlich regelmäßig, wie angetan sie von dem Body der Berlinerin sind.

Palina Rojinski schwelgt in Erinnerungen

Andere hingegen empfinden genau diese Äußerungen als „zu sexistisch“. „Erotik pur“, schreibt zum Beispiel ein Follower, der sich an einem ihrer neusten Videos wohl gar nicht mehr sattsehen kann. Dabei ist das noch eher harmlos im Vergleich zu dem, wie sich manch andere Frauen auf der Plattform präsentieren. Bei dem Clip handelt es sich lediglich um eine kleine Sequenz aus einem vergangenen Shooting, in dem Palina im eleganten Einteiler in einem Auto posiert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Palina Rojinski (@palinski)

Das sagen die Fans

„Finde dich einfach nur GEIL“, betont nichtsdestotrotz ein anderer User. „Finden Sie es toll, 30 Jahre jüngeren Frauen hinterher zu geiern?“, will daher also ein Anhänger wissen. „Ich habe allen 50-Jährigen, die hier kommentieren schon zurückgeschrieben“, regt sich ein anderer auf. Fest steht jedenfalls, dass Plaina Rojinski solche Kommentare keineswegs mit beispielsweise knappen Outfits provoziert und wenn, dann gelegentlich mal ihre langen Beine in Szene setzt oder sich in lässigen Looks zeigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Palina Rojinski (@palinski)

Schmaler Grad zwischen Schwärmerei und Sexismus

Doch wo ist die Grenze zwischen Kompliment und anzüglichen Kommentaren? Wann sind diese Kommentare noch im Rahmen und wann wird die Grenze zum Sexismus überschritten? Am Ende hängt das wohl immer noch vom Empfinden der jeweiligen Person ab und der Frage, ab welchem Punkt man sich unwohl fühlt. Sicher ist aber, dass Palina Rojinski bei weitem nicht die einzige Frau ist, die für ihre Posts äußerst fragwürdiges Feedback kassiert. Unterm Strich bleibt einem also nichts anderes übrig, als die Kommentare der Störenfriede zu löschen und diese gegebenenfalls zu blockieren.

Hier spricht Palina Rojinski über Dick Pics

In Jokos und Klaas‘ TV-Beitrag „Männerwelten“ hat Palina Rojinski vor einigen Monaten aber noch auf ein viel gravierenderes Problem aufmerksam gemacht. Darin hat die „Nightlife“-Darstellerin nämlich verraten, dass auch in ihrem Nachrichten-Ordner immer wieder so genannte Dick Pics von Männern landen. „Es ist ein abartiger Trend geworden“, so Palina damals gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Nichts davon kommt gut an

An diesem „Trend“ hat sich bisher leider noch nicht viel geändert genauso wenig wie daran, dass Social Media-Nutzerinnen meist auf ihr Äußeres reduziert werden. Bleibt also zu hoffen, dass die entsprechenden Männer zukünftig entweder von Instagram verschwinden oder eine Partnerin finden, die es überflüssig macht, sich in den sozialen Netzwerken an anderen Frauen „aufzugeilen“. Fakt ist, dass diese weder mit anzüglichen Kommentaren noch mit widerlichen Dick Pics jemals bei irgendjemanden landen werden.

(JuC)