Frau und Kinder vermisstEzra Miller: Jetzt soll er eine ganze Familie entführt haben!

Ezra Miller auf dem roten Teppich
Ezra Miller soll eine Familie entführt haben.

IMAGO / PA Images

Tim GriemensTim Griemens | 12.08.2022, 17:10 Uhr

Ezra Miller hat ziemlich viel Dreck am Stecken. Schon wieder soll er jemanden entführt haben, diesmal eine ganze Familie mit kleinen Kindern.

Eigentlich lief es in Ezra Millers Karriere ziemlich gut. Nicht nur konnte er sich eine feste Rolle im „Fantastische Tierwesen“-Universum sichern, sondern spielt auch DC’s Superheld „The Flash“.

Doch all das setzt der Schauspieler seit Monaten mutwillig aufs Spiel – ihm werden die bizarrsten Dinge vorgeworfen, angefangen von Körperverletzung bis hin zur Kindesentführung. Nun soll der Schauspieler eine ganze Familie entführt haben, die er zuletzt auf seiner Cannabis-Farm untergebracht hatte.

Ezra Miller im Entführungswahn?

Das erste Mal fiel der Begriff Entführung in Zusammenhang mit Ezra Miller, als eine Teenagerin vor wenigen Wochen plötzlich verschwunden ist. Ihre Eltern hatten den Schauspieler öffentlich angeprangert und behauptet, dass er ihre minderjährige Tochter manipulieren und mit Drogen gefügig machen würde. Er wäre ein schlechter Einfluss für sie, ließen sie wissen, und auch die Behörden fingen an, gegen Ezra Miller zu ermitteln.

Wochenlang war der „Fantastische Tierwesen“-Darsteller auf der Flucht, hat in dieser Zeit jedoch eine Frau mit ihren drei kleinen Kindern auf seiner illegalen Cannabisfarm in Vermont wohnen lassen. Im Endeffekt hatte sich jedoch der Vater der Kinder eingeschaltet, der die Farm nicht als geeignetes Umfeld für seine Sprösslinge betrachtete. Er warf unter anderem seiner Frau vor, die Kinder entführt zu haben – und jetzt sind tatsächlich alle vier wie vom Erdboden verschluckt. Das berichtet der „Rolling Stone“, dem offizielle Dokumente vorliegen, dass die Polizei die 25-Jährige auf der Farm nicht antreffen konnte. Seitdem gilt sie samt ihrer Kinder als vermisst.

Von Drogen und Nazi-Beleidigungen

Inwiefern der Schauspieler etwas mit dem Verschwinden der Frau zu tun hat, wird aktuell ermittelt. Nach einer langen Fahndung konnte der Schauspieler zumindest endlich festgesetzt werden und muss sich nun seinen Taten vor Gericht stellen. Unter anderem wurde er wegen Hausfriedensbruch und Diebstahl angeklagt, den er vor kurzem begangen haben soll. Er soll Alkohol aus dem Haus meiner Familie entwendet haben, die zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht anwesend war.

Tatsächlich ist es nicht das erste Mal, dass Ezra Miller eine solche Tat vorgeworfen wird. Anfang des Jahres hatte er in Hawaii für ziemlich viel Unruhe gesorgt, nachdem er verschiedene Bargäste und Anwohner überfallen und verprügelt hatte. Zudem war anschließend ans Licht gekommen, dass er bereits in seiner Vergangenheit gewalttätig und aufbrausend gewesen war, wie eine deutsche Frau berichtete. Unter anderem soll er sie vor mehreren Jahren bedroht und als Nazi beleidigt haben, ließ sie wissen.

Ezra Miller drohen Konsequenzen

Da der Schauspieler nach Monaten der Flucht endlich wieder aufgetaucht ist, muss er sich nun den Konsequenzen seiner Taten stellen. Erst vor kurzem wurde er vor seinem Haus fotografiert, wie er den Paparazzi in die Kamera grinste.

Er selbst hat zu den Vorwürfen gegen ihn noch keine Stellung bezogen – das einzige Lebenszeichen, das man in den vergangenen Monaten von dem Schauspieler erhalten hat, waren Polizei-Beleidigungen auf seinem Instagram-Account. Am 26. September muss er vor Gericht erscheinen.