OffensivePietro Lombardi: „Wir haben für unsere Liebe gekämpft!“

Pietro Lombardi sieht zerknirscht aus.
Pietro Lombardi möchte, dass die Gerüchte aufhören, Laura sei nur auf seinen Promistatus aus.

Foto: IMAGO/ Panama Pictures

Leni HübnerLeni Hübner | 30.08.2022, 21:25 Uhr

Seit bekannt ist, dass Laura Maria Rypa schwanger ist, ätzen Hater gegen die Freundin von Pietro Lombardi. Doch der Sänger tut alles, dass es aufhört und hält den Gerüchten Wahrheiten entgegen.

Wenn eine Liebe auseinandergeht wie bei Pietro Lombardi (30) und Laura Maria Rypa (26) Ende 2020 nach nur zwei Monaten, melden sich viele Besserwisser zu Wort. Die meisten haben dann immer schon gewusst, dass die beiden nicht zusammenpassen. Bei dem Sänger und seiner Auserwählten gab es solche Kommentare schon während der Beziehung. Die junge Liebe hielt dem Druck der Hater nicht stand.

 Liebe wird angezweifelt

Als die beiden sich dann Monate später wieder annäherten, taten sie gut daran, das geheim zu halten. So konnten Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa in Ruhe zueinander finden. Mittlerweile sind sie sich sicher, dass sie zusammengehören. Ein Kind ist unterwegs, auf das sich beide sehr freuen. Alles könnte nun gut sein, wenn nur der Hass von außen verstummen würde.

Ist Pietro Lombardi nicht der Vater? Das ist dran an den Gerüchten

Das findet auch Pietro, der sich das Liebescomeback nicht zerstören lassen will. Er macht sein Glück öffentlich, um den Hatern den Wind aus den Segeln zu nehmen. In seiner aktuellen Instagram-Story postet er kleine Videoschnipsel von Laura in unterschiedlichen Situationen und unterlegt den Zusammenschnitt mit „Why I Love You“ von Major. Dazu schreibt er: „Bin sehr stolz auf dich.“



Kämpfen lohnt sich

Außerdem schreibt er: „Auch wenn nicht immer alles einfach war, wir haben immer für die Liebe gekämpft“ und „es hat sich gelohnt.“ Damit dürften nun allen klar sein, dass die beiden, ohne es auf Instagram zu posten, schon sehr viel länger wieder zusammen sind. Und auch, dass ihre Liebe trotz Trennung nie vorüber war.

Eigentlich gehen solche intimen Sachen niemanden etwas an. Dass Pietro Lombardi seine Liebeserklärung trotzdem so öffentlich macht, spricht Bände. Gegenüber RTL gesteht er, dass er das Liebes-Comeback lieber geheim gehalten hätte. Ein Paparazzo habe ihn aber dabei erwischt, wie er auf offener Straße Laura geküsst habe. Da war für Pietro klar, entweder er haut die News schnell selber raus oder der Paparazzo macht es.

Pietro Lombardi geht mit Laura „on off“

Doch Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa lassen noch mehr rauskommen. Ab September haben sie einen gemeinsamen Podcast – mit dem treffenden Namen „Laura und Pietro – ON OFF“. Klar erwarten hier nun alle viele weitere Neuigkeiten rund um die Liebesgeschichte der beiden, die nun bald eine echte Familie sein werden.

Aber werden Laura und Pietro wirklich aus dem Nähkästchen ihrer Beziehung plaudern? „Jetzt haben wir einfach für uns beschlossen, dass wir alles ignorieren und uns auf uns und unsere Familie fokussieren. Das ist, glaube ich, das Wichtigste“, sagt der Sänger noch gegenüber RTL. Doch je mehr man preisgibt, desto mehr Klatsch provoziert man.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von 𝗟𝗔𝗨𝗥𝗔 𝗠𝗔𝗥𝗜𝗔 ✨ (@lauramaria.rpa)

Liebescomback mit Dieter Bohlen

Für Pietro Lombardi steht ja nun erst noch ein weiteres Liebescomeback an: als DSDS-Juror trifft er wieder auf Dieter Bohlen. Auch Laura Maria Rypa wird den Poptitan dann vielleicht endlich kennenlernen, verrät Pietro. Fest steht wohl, dass die beiden hinter den Kulissen weiter für ihre Liebe kämpfen, nur jetzt gemeinsam: gegen den Hass im Netz.