Millionen mit Aluhut-Geschwurbel?So verdient Michael Wendler ein Vermögen auf Telegram mit Fake-News

Michael Wendler beim Konzert in Oberhausen
Michael Wendler beim Konzert in Oberhausen

Foto: IMAGO / Revierfoto

Redaktion KuTRedaktion KuT | 07.04.2022, 17:49 Uhr

Seit Michael Wendler auf Instagram gelöscht wurde, ist er auf auf der Nachrichtenplattform Telegram aktiv. Auf diesem Kanal könne der Schlagersänger nach eigener Aussage „ohne Zensur“ seine Meinung äußern. Und das tut er auch, und zwar in Form von Verschwörungstheorien rund um das Thema Corona und die angeblich gefakte Pandemie. Und das Geschwurbel ist nicht umsonst, denn ganz nebenbei erweist sich der Nachrichtendienst als lukratives Nebeneinkommen für den einstigen Schlagerstar.

Zensurfrei die eigene Meinung verkünden: Von dieser Möglichkeit macht Ex-Schlagersänger Michael Wendler (49) nun schon seit knapp 1,5 Jahren auf Telegram intensiv Gebrauch. Seit ihm Instagram nicht mehr zur Verfügung steht, hat der Wendler hier seinen neuen Kommunikations-Kanal gefunden. Allerdings nicht, um seinen Fans irgendwelche Schlager-Ohrwürmer oder Merchandising-Artikel zu verkaufen – sondern leider, um gefährlich Fake-News und Verschwörungstheorien unters Volk zu bringen. Der Aluhut lässt grüßen!

Michael Wendler 2022: Fake-News auf Telegram

Immer wieder bezeichnet der Wendler auf Telegram COVID-19 als „Fake-Pandemie“ und bedient sich dafür gefälschter Zitate. So zitierte Michael Wendler den CDU-Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel mit den Worten: „Ich rechne mit vollständiger Normalität ab März 2022. Bis dahin müssen die Ungeimpften der Endlösung zugeführt werden.“ Der Vergleich zum Dritten Reich ist für den Wendler auch zuvor schon ein beliebtes Mittel gewesen, für seine Verschwörungsmythen mehr Aufmerksamkeit zu generieren. Im Nachhinein stellte sich diese Wortmeldung selbstverständlich als Fake-Zitat heraus.

Zudem kündigt Michael Wendler auf Telegram regelmäßig an, „die Wahrheit“ ans Licht zu bringen und teilt zweifelhafte Gesundheitsberichte von noch zweifelhafteren Verfassern rund um die Anhängerschaft von Attila Hildmann. Er positioniert sich zudem als klarer Impfgegner und prophezeit, dass es zahlreiche Langzeittote durch die COVID-Impfungen geben werde.



Verschwörungstheorien und Absturz des Schlagersängers

Auch wenn sich Michael Wendler zuvor als schillernde und gerne auch mal extrovertierte und selbstverliebte Persönlichkeit zeigte, kam der Wandel des Schlagersängers und Reality TV-Stars zum Verschwörungstheoretiker für viele Fans überraschend.

Zum Eklat kam es während der Aufzeichnungen zur DSDS-Produktion 2020. Ohne Absprache reiste er während der laufenden Staffel in die USA und kam seinen Verträgen nicht nach. In einer Instagram-Sprachnachricht nahm der Schlagerstar dazu Stellung und beschuldigte den TV-Sender RTL nebst aller anderen Medien, „gleichgeschaltet“ und „politisch gesteuert“ zu sein.

Die Bundesrepublik klagte er an, schwere Verstöße gegen das Grundgesetz begangen zu haben. Seine TV-Verträge wurden gekündigt und auch sein Management distanzierte sich von dem Schlagersänger.

Instagram löscht Wendlers Profil nach KZ-Vergleich

Dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist, musste Michael Wendler Anfang 2021 begreifen. Da er mit der Verbreitung seiner kruden Verschwörungstheorien mehrfach gegen die Richtlinien der Plattform verstieß, sperrte das Social Media Netzwerk kurzerhand sein Profil.

Seine Reichweite auf Instagram hatte Michael Wendler zuletzt dazu benutzt, um seine Skandal-Äußerungen auf Telegram zu verteidigen. Dort hatte er Deutschland aufgrund der Pandemie-Maßnahmen als „KZ“ bezeichnet. Nach einem erdrückenden Shitstorm versuchte Michael Wendler noch zurückzurudern. Immerhin sei ja klar, dass „KZ“ eine Abkürzung für „Krisenzentrum“ ist.

Michael Wendler: Darum gibt es von seiner Tochter kein Lebenszeichen

Auch RTL reagierte auf diesen Fehltritt und schnitt Michael Wendler aus allen bereits aufgezeichneten DSDS-Folgen heraus. Nach der Löschung des Instagram-Profils konzentrierte sich Michael Wendler dann darauf, seine Verschwörungstheorien über den Nachrichtendienst Telegram zu verbreiten.

Er wird mit dem „Goldenen Aluhut“ ausgezeichnet

Und das Wendler-Engagement auf Telegram wird belohnt und sogar ausgezeichnet: Im Oktober 2020 durfte sich Michael Wendler über eine Auszeichnung der besonderen Art freuen. Die Berliner Initiative „Der goldene Aluhut“ kürte Michael Wendler zum Gewinner des Negativpreises für die „Verschwörungserzählungen des Jahres“. Der Preis würdigte „das Propagieren von Verschwörungserzählungen und das unreflektierte Teilen von Reichsbürgerideologien auf seinem Telegram-Kanal“.

Wilde Verschwörungstheorien: Steht Laura Müller zu ihrem Micha?

Während Michael Wendler aufgrund seiner Corona-Äußerungen aber mehrheitlich bis heute öffentlich zerrissen wird, fragt man sich: Wie steht eigentlich Ehefrau Laura Müller (21) zu dem Ganzen? Die Antwort war lange Zeit nur Schweigen. Von Laura Müller war ewig nichts zu sehen und zu hören.

Comedian Oliver Pocher riet der damals 20-Jährigen zu Beginn der wendlerschen Aluhut-Karriere: „Man kann nicht immer neutral sein. Man muss ab und zu eine Meinung haben“. Doch die einzigen Statements auch nach Monaten waren Video-Clips, in denen sich Laura Müller beim Backen filmte oder sich Eyelashes anklebte.

Michael Wendlers Ex-Frau – Schuldenberg & neue Liebe? So lebt Claudia Norberg heute

Daraufhin kündigten nach und nach auch ihre Werbepartner die Verträge. Oooops, der einst so berühmte Ehemann wird vom prominenten Türöffner zum absoluten Karriere-Killer.  Was macht das mit der noch so jungen Liebe der beiden? Und: Sind Michael Wendler und Laura Müller überhaupt noch ein Paar?

Das zumindest lassen die regelmäßigen Liebespostings der 21-Jährigen auf Instagram vermuten. Außerdem sind die beiden seit Ende 2021 auf der Erotik-Plattform OnlyFans aktiv und versprechen dort heiße Einblicke. Na dann.

Michael Wendler und Laura Müller bei „Let's Dance“
Haben die Verschwörungstheorien der Liebe von Michael Wendler und seiner Laura geschadet? Angeblich nicht…

Foto: IMAGO / Revierfoto

So viel verdient Michael Wendler mit Telegram

Die Liebe ist also bislang noch keiner Verschwörungstheorie zum Opfer gefallen. Und auch für den hauseigenen Schuldenberg sind die beiden neuen Standbeine von Michael Wendler und seiner Laura nützlich. Erotik trifft Aluhut – im neuen Wendler-Portfolio ist für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Ob auf Telegram oder OnlyFans. Und: umsonst sind beide Sparten nicht. Denn der Wendler nutzt Telegram nicht nur zum Schwurbeln, sondern auch um Werbepartnerschaften einzugehen und für die Beschaffung von Prepping-Nahrung zu werben.

Während Michael Wendler selbst beteuert, seine Fans lediglich informieren zu wollen, deckte seine ehemaliger Freund Timo Berger auf, welche Summen im Hintergrund wirklich fließen. Über die Affiliate-Links bekommt Wendler nämlich einen Anteil am Umsatz des verkauften Produktes. Die Einnahmen würden sich pro Monat auf 13.000 bis 43.000 Dollar belaufen. Das sollte als Trostpflaster für den Wegfall der TV-Umsätze erstmal reichen…