27.12.2020 20:51 Uhr

Cardi B bereut dieses Geschenk für Tochter Kulture

Kindern schenkt man besser keine Designer-Klamotten. Diese Lektion musste Cardi B auf die harte Weise lernen.

imago images / MediaPunch

Die Weihnachtsfeiertage sind kaum vorbei und die ersten Geschenke von Promi-Sprössling Kulture (2) wandern schon in den Müll. Mama Cardi B (27) postete heute eine Story auf Instagram, in der sie zeigt, wie schrecklich ihre Tochter einen rosa Tüll-Rock verschmutze.

Blöd, insbesondere weil das Kleidungsstück vom Luxus-Label Dolce & Gabbana stammt.

Dolce & Gabbana-Rock sofort versaut

Die Rapperin filmte für ihre Followern voller Entsetzen

die riesigen, klebrigen, blauen Farbflecken auf dem hellrosa Röckchen ihrer kleinen Tochter.

Sie konnte es kaum glauben und sagte in die Kamera: „Oh mein Gott, Offset hat ihr gerade erst zu Weihnachten geschenkt.“

Instagram/ Cardi B

Ein Saal voller Geschenke

Richtig sauer kann die Musikerin auf ihre Kleine allerdings nicht sein. Schließlich kann Kulture mit ihren zwei Jahren noch nicht wissen, dass manche Klamotten Gebrauchsgegenstände sind und andere eben nicht.

Zudem haben Geschenke für die Mini-Millionärin sicherlich keinen hohen Wert. Allein dieses Weihnachten wurde sie mit einem Saal voller Geschenke überschüttet. Und das ist keine Übertreibung.

Süße Weihnachten mit der Patchwork-Familie

Die Frage der „richtigen“ Anzahl an Geschenken hin oder her feierten Cardi B und Offset ein schönes Weihnachtsfest in ihrer großen Patchwork-Familie mit ihrer gemeinsamen Tochter Kulture und deren drei Stiefgeschwistern Kelea, Kordi und Jordan.

Vor allem die kleinen Mädchen scheinen sich extrem nah zu stehen und sie wie leibliche Schwestern zu fühlen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Cardi B (@iamcardib)

Galerie

Instagram-Star Kulture

Die kleine Kulture entwickelt sich zunehmend zum Medienstar. Mama Cardi B postet regelmäßig Bilder von der Zweijährigen und betreibt auch deren eigenen Instagram-Account. Diesem folgen bereits über eine Millionen Follower.

Auf dem Account frönt die Rapperin ihrem inneren Eltern-Drang die Welt mit zuckersüßen Kinderfotos zuzuspamen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kulture (@kulturekiari)