Mittwoch, 5. Februar 2020 23:48 Uhr

GNTM: Was machen die ehemaligen Juroren heute?

Fotos: Imago Images / Future Image & Imago Images / Star-Media

Seit Ende Januar flimmern Heidi Klums „Meeeeeedchen“ wieder über die Bildschirme. Doch neben den spannenden Kandidatinnen wird es auch  wieder eine neue Jury-Konstellation bei „Germanys Next Topmodel“ geben.

Im letzten Jahr gab es kein festes Team, stattdessen holte sich Heidi immer wieder andere Gast-Juroren (auch bekannte Gesichter der letzten Jahre) mit dazu.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Germany’s next Topmodel (@germanysnexttopmodel) am Jan 28, 2020 um 5:00 PST

So wird es die 46-Jährige auch 2020 handhaben, allerdings mit neuen Gästen, unter anderem Topmodel und Schauspielerin Milla Jovovich, die amerikanischen Modedesigner The Blonds, der englische Modedesigner Julien MacDonald und Topmodel Stella Maxwell.

Aber was machen eigentlich die Juroren aus den vergangenen Staffeln, die immer jede Menge Unterhaltungswert boten? Wir haben da mal einen kleinen Rückblick vorbereitet:

Amin Peyman

Amin Peyman war in den allerersten Staffeln der Show zu sehen. Das Vertrauen war groß, schließlich war Peyman bereits zuvor als Agent und Modelbetreuer tätig und hatte sogar Heidi unter seinen Fittichen. Von 2006 bis 210 supportete er die Nachwuchs-Models bei GNTM, musste dann aber aufgrund von Team-Umstrukturierungen gehen.

Danach arbeitete er weiterhin in Paris für die Agentur IMG-Models, kehrte aber 2008 zurück und lebt derzeit in München. Im TV war er das letzte Mal 2017 zu sehen  – als Juror in der Show „Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig.„.

Was machen die GNTM-Juroren heute?

Foto: Imago Images / Future Image

Bruce Darnell

Bruce Darnell war ebenfalls zu Beginn der Show Teil der Jury. Von 2006 bis 2008 machte er sich mit Sprüchen wie „Der Handtasche muss leben“ einen Namen im deutschen Fernsehen und sorgte immer wieder für amüsante Einschübe.

Nach diversen Spekulationen, warum Darnell plötzlich nicht mehr als Juror in weiteren GNTM-Staffel zu sehen war, äußerte sich Heidi Klum lediglich so: „Er hatte eine andere Sendung mit einem anderen Sender“. Das entsprach wohl auch der Wahrheit, denn im selben Jahr wurde er Teil der RTL-„Supertalent„-Jury – und ist er bis heute.

Was machen die GNTM-Juroren heute?

Foto: Imago Images / Future Image

Boris Entrup

Gemeinsam mit Amin Peyman und Bruce Darnell war auch Boris Entrup in der allerersten Folge als Juror mit dabei – allerdings das erste und letzte Mal. Danach war er einige Jahre weiterhin als Visagist für die Models tätig.

Mittlerweile ist Entrup gar nicht mehr Teil des GNTM-Teams und gab sogar vor zwei Jahren zu, die Show gar nicht mehr anzuschauen. Gegenüber „Promiflash“ sagte er, er würde „nämlich überhaupt kein Fernsehen mehr gucken“. Ob noch Kontakt zu Heidi besteht, verriet er allerdings nicht.

Was machen die GNTM-Juroren heute?

Foto: Imago Images / Future Image

Rolf Scheider

Nach Bruce Darnell und Boris Entrup übernahm Rolf Scheider zusammen mit Amin und Heidi das Juroren-Zepter. Von der dritten bis zur vierten Staffel sorgte er mit seiner verrückten und extrovertierten Art für so einige Lacher. 2009 wurde bekannt, dass er freiwillig aussteigen würde.

Gerüchten zufolge hatte der Casting-Direktor zeitweilig sogar keinen Kontakt zu Heidi, als dann offenbar alles wieder gut war, wollte er trotzdem nicht auf den Jury-Stuhl zurückkehren. Danach hüpfte Scheider von einer TV-Show zu anderen – 2010 nahm er an „Let’s Dance“ teil, 2015 saß er im Dschungel und erreichte sogar den vierten Platz.

Die Trash-Formate haben dem 63-Jährigen leider nicht nur positive Aufmerksamkeit geschenkt, sondern sorgten offenbar auch dafür, dass er in diesem Januar auf diverse Fashion-Week -Events nicht eingeladen wurde.

Was machen die GNTM-Juroren heute?Foto: Imago Images / Future Image

Kristian Schuller

Zu Heidis engsten Vertrauten in der Show gehört Fotograf Kristian Schuller. Mit seiner präzisen und motivierenden Art die „Meeeeedchen“ perfekt abzulichten, ergatterte er sich 2010 in der 5. Staffel einen eigenen Juroren-Platz.

Das half ihm karrieretechnisch auch dabei, seinen eigenen Bildband „90 Days One Dream“ zu veröffentlichen, war also durchaus förderlich für seinen weiteren beruflichen Weg.

Noch immer taucht er jedes Jahr bei GNTM auf, um die Kandidatinnen zu knipsen, war im letzten Jahr als Gast-Juror eingeladen und wird diese Position auch in diesem Jahr wieder einnehmen.

Was machen die GNTM-Juroren heute?

Foto: Imago Images / Future Image

Thomas Rath

2011, in Staffel 6, stieß Thomas Hayo zu Heidi Klum. Thomas Rath komplettierte die Jury. Der Mode-Designer, zu dessen Markenzeichen sein Gentleman-Style mit Mütze, Halstuch und Brille gehören, konnte sich aber nur zwei Jahre auf seinem Jury-Platz halten. Damals sagte er gegenüber dem „Kölner Express“, dass er „keinesfalls rausgeflogen sei“, doch die Planung der Sendung „hätte sich immer wieder verschoben, woraufhin er ein Ultimatum stellen musste, da auch er eine Job-Verantwortung habe“.

Danach war er unter anderem als Styling-Berater in der ProSieben-Sendung „The Beauty and the Nerd“ zu sehen und schaffte es 2013 sogar in einen „Polizeiruf 110“ in der Rolle eines – na klar – Modelagenten.

Ein Jahr zuvor hatte er für Schlagzeilen gesorgt, als er sich gegen das Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare aussprach, da „ein Kind einen Vater und eine Mutter brauche“. Im letzten Jahr nahm er an der Tanz-Show „Let’s Dance“ teil.

Was machen die GNTM-Juroren heute?

Foto: Imago Images / Star-Media

Wolfgang Joop

In der neunten Staffel stieß Mode-Ikone Wolfgang Joop zu Klum und Hayo. Von 2014 bis 2015 begleitete er die Models auf ihren Weg Richtung Finale und etablierte sich als einer der emphatischsten Juroren aller Staffeln.

Der Beliebtheitsgrad bei den Models war hoch, auch weil er später einige der Nicht-Finalistinnen unter seine Fittiche nahm. Nach der Show wurde es ruhig um den Design-Giganten, der sich sozial sehr engagiert, unter anderem für den Verein „Dunkelziffer e.V.“, der sich um pornographisch missbrauchte Kinder kümmert.

Was machen die GNTM-Juroren heute?

Foto: Imago Images / Future Image

Michael Michalsky

Nach Wolfgang Joop folgte der nächste große Designer – Michael Michalsky übernahm 2016 Joops Platz in der Jury. Der extrovertierte Mode-Designer machte in der Sendung besonders durch diverse Mäkeleien und kleinere Zickereien mit Heidi Klum und Thomas Hayo auf sich aufmerksam.

Nachdem nach 2018 entschieden wurde, in den nachfolgenden Staffeln nur noch Gast-Juroren einzuladen, konnte sich Michalsky nach eigenen Worten laut der „BILD“ „wieder mehr der Mode widmen“. Als Gast-Juror wird er aber voraussichtlich weiterhin zu sehen sein.

Was machen die GNTM-Juroren heute?

Foto: Imago Images / Skata

Thomas Hayo

Thomas Hayo war am längsten Teil der GNTM-Jury. Ganze acht Staffeln lang war er der Vertraute an Heidis Seite – und auch für die Models. Die schätzten den heute 51-Jährigen besonders für seine freundschaftlich-zugängliche und hilfsbereite Art.

Stets hatte Hayo ein offenes Ohr für die Kandidatinnen. Nach der 13. Staffel im Jahr 2018 schmiss er überraschend das Handtuch. Sein Aus erklärte er über Instagram so:

„Bei aller Freude über die vergangenen Jahre habe ich allerdings auch gemerkt, dass es jetzt für mich an der Zeit ist, erst einmal eine GNTM-Pause einzulegen und neue Wege zu gehen. Die Produktion nimmt immer einen großen Anteil meines Jahres in Anspruch, so dass sich bei mir alles immer mehr um GNTM drehte“.

Was machen die GNTM-Juroren heute?

Foto: Imago Images / Future Image

Chefin Heidi Klum

Und natürlich zum Schluss – the one and only: Heidi Klum. Die Mutter der deutschen Model-Casting-Show rief 2006 die erste Staffel ins Leben. Seitdem sorgt sie jedes Jahr aufs Neue dafür, dass sich zehntausende Mädchen für den ganz großen TV-Laufsteg bewerben und Millionen von Zuschauern vor den Fernsehbildschirmen mit ihnen mitfiebern.

Sie selbst ist gerade mal ein paar Monate frisch mit Tom Kaulitz verheiratet und hat im letzten Jahr sogar schon die nächste Show entstehen lassen – „Queen of Drags“, die ebenfalls erfolgreich auf ProSieben lief.

Was machen die GNTM-Juroren heute?

Foto: Imago Images / Runway Manhattan

Das könnte Euch auch interessieren