20.03.2020 00:13 Uhr

Top 10 der Seuchen-, Endzeit- und Weltuntergangsfilme (2)

Korionov/Shutterstock

Die Abende werden zwar kürzer, aber wegen der andauernden Corona-Krise leider auch wieder unendlich länger. Was also tun in den kommenden Wochen, wenn alles geschlossen ist und jeder an sein Zuhause gefesselt ist?

Wir halten zwar nichts auf Verschwörungstheorien, aber falls die Fans unserer Seiten in den (fiktiven) Abgrund sehen und sich vorher noch gruseln wollen – hier das Angebot unserer Kinotante Katrin! Hier ist Teil 2 unsere ultimativen Top 10 der Seuchen- Endzeit- und Weltuntergangs-Filme! Zum ersten Teil geht es hier!

Top 10 der Seuchen-, Endzeit- und Weltuntergangsfilme (2)

Foto: Brilliant Eye

5. Rec. (2007)

Der spanische Horrorfilm erzählt von einem zweiköpfigen Reporterteam, das für die Produktion einer Fernsehdokumentation eine Nacht auf einer Feuerwache in Barcelona gerufen wird. Es folgt ein Einsatz in einem Mehrfamilienhaus. Während des Drehs kommt es plötzlich zu blutigen und dramatischen Zwischenfällen, die Bewohner des Hauses werden davon unterrichtet, dass die spanische Gesundheitsbehörde das gesamte Wohnhaus plötzlich komplett durch Polizei und Militär unter Quarantäne gestellt hat. Keiner darf mehr rein. Und keiner raus. Im Stil eines Dokumentarfilms gedreht. Genial. Vom Schluss ganz zu schweigen.

4. 28 Days Later (2002)

Erfolgsautor Alex Garland (The Beach) hat die Vorlage für diesen fiesen Film geliefert und der nicht minder erfolgreiche Danny Boyle (2009 Oscar für die Beste Regie für Slumdog Millionär) hat die passende filmische Umsetzung gefunden. Das Schlimmste im Menschen kommt zum Vorschein – Chaos und das Recht des Stärkeren und wie mit Tieren umgegangen wird – ach, davon fangen wir jetzt nicht an. Mit Cillian Murphy, Naomi Harris u.a.

3. Endzeit (2018)

Der Zombie-Horror-Film ist unsere Top 3, weil der Streifen ein deutscher Beitrag zum Thema liefert und endlich können wir mit Carolina Hellsgard eine Frau benennen, die Regie geführt. Endzeit ist ein solider Thriller, der da ansetzt, wo es schon normal ist, dass Zombies auf der Erde wandeln und das in Thüringen, in Weimar. Von anderen Zombies in Thüringen ein anderes Mal. Mit Maja Lehrer, Marco Albrecht u.a.

Galerie

2. Wolfzeit (2003)

Der österreichische Autorenfilmer Michael Haneke (Funny Games, Das weiße Band) darf in unserer Top 10 nicht fehlen. Er liefert verlässlich sehr verstörende Filme und Wolfzeit gehört unbedingt dazu. Mit Isabelle Huppert, Daniel Duval u.a.

1. Contagion (2011)

Contagion landet auf Platz 1, weil es dem Ausbruch des Covid-19-Virus am ähnlichsten ist. Ursprung des Virus ist Asien und der Verlauf des Films ist sehr nah an der Realität der letzten Monate 2020. Regie Steven Soderbergh, mit Matt Damon, Kate Winslet, Marion Cotillard u.a.

Weil’s so schön war noch einen Bonus-Tipp obendrauf (außerhalb der Wertung)

Das letzte Ufer (1959) Regie: Stanley Kramer

Das US-amerikanische Atom-U-Boot 623 ist unterwegs in kontaminiertes Gebiet. Der Geigerzähler tickt unablässig und trotzdem soll herausgefunden werden, ob Hoffnung besteht, dass die Radioaktivität nachlässt. Sehr düster, sehr beklemmend und es ist schnurzegal, dass der Film schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat. Das letzte Ufer ist großartiges Hollywood-Kino mit der Starpower von Gregory Peck, Ava Gardener, Fred Astaire u.a. Der Endzeit-Thriller wurde 2000 neu verfilmt unter dem Titel USS Charleston – Die letzte Hoffnung der Menschheit.
Wir haben viele Filme von Stanley Kramer (1913-2001) auf der Berlinale 2017 in der Sektion Retrospektive kennen und schätzen gelernt.