Daniel Katzenbergers Vermögen: So reich ist die TV-Blondine wirklich

Daniel Katzenbergers Vermögen: So reich ist die TV-Blondine wirklich
Daniel Katzenbergers Vermögen: So reich ist die TV-Blondine wirklich

Foto: IMAGO / Jan Huebner

17.06.2021 17:39 Uhr

Daniela Katzenberger ist aus dem deutschen Entertainment nicht mehr wegzudenken: Mit ihren Doku-Soaps, Büchern und Werbedeals hat die bodenständige Blondine sich in die Herzen von Millionen von Fans geschlichen und auch dem Kontostand der Katze hat ihre Bekanntheit gut getan. Doch wie hoch ist Daniela Katzenbergers geschätztes Vermögen?

Daniela Katzenbergers Vermögen beläuft sich laut Schätzungen vom „Vermoegensmagazin“ auf rund 3,5 Millionen Euro – ein Betrag, der sich sehen lassen kann. Bleibt nur noch eine Frage: Womit verdient die Katze ihr Geld?

Ihre TV-Shows sind die Basis von Danielas Einkommen

Das wahrscheinlich größte finanzielle Standbein der Katze ist und bleibt das Fernsehen. Durch ihren Auftritt bei „Goodbye Deutschland“ ist die aufgeweckte Blondine schließlich auch bekannt geworden. In ihren diversen Doku-Soaps flimmert Daniela Katzenberger seit 2010 über die Bildschirme Deutschlands und hatte sogar die ein oder andere Rolle als Schauspielerin.

So viel verdient die Katze mit ihren Doku-Soaps

Ab 2010 war Daniela Katzenberger mit ihrer eigenen Doku-Soap „Daniela Katzenberger – Natürlich Blond“ bei VOX zu sehen. Pro Folge soll die sympathische TV-Blondine 15.000 Euro kassiert haben. Bei 96 Folgen, die von der Serie ausgestrahlt wurden, kommt die Katze damit schon auf eine Summe von fast 1,5 Millionen Euro.

Und damit nicht genug: Ab 2015 hat Daniela nämlich auf RTL ZWEI ihre zweite Doku-Soap mit dem Titel „Daniela Katzenberger“. Mit den 18 Folgen, die im Rahmen der ersten beiden Staffel ihrer Serie ausgestrahlt wurden, dürfte die gelernte Kosmetikerin auch nochmal eine ordentliche Stange Geld verdient haben.

Daniela Katzenberger im Hochzeitsfieber

Auch Daniela Katzenbergers Hochzeit mit dem Sänger Lucas Cordalis wurde live von RTL ZWEI als Special-Folge namens „Daniela und Lucas – Die Hochzeit“ gezeigt. Die Übertragung hatte eine Einschaltquote von stolzen 10,2 %, was wieder einmal beweist, wie groß die Fangemeinde der blonden Millionärin wirklich ist. Wie viel Geld sie und ihr Lucas dafür letztendlich vom Sender erhalten haben, ist jedoch nicht bekannt.

Ihr erfolgreicher Auftritt als Schauspielerin

In der Katze steckt mehr als nur Reality-TV: Das zeigt sie mit ihrer Gastrolle bei „Alarm für Kobra 11 – Die Autobahnpolizei“. Wen dieser Auftritt noch nicht überzeugt, den holt Daniela spätestens mit ihrer Hauptrolle im ARD-Regionalkrimi „Frauchen und die Deiwelsmilch“, wo sie überraschend viel Schauspieltalent beweist. Sogar die Kritiker vom Magazin „Spiegel“ waren von ihrer Performance beeindruckt. Für diese Glanzleistung dürfte Daniela auch eine ansehnliche Gage bekommen haben.

Weitere TV-Auftritte von der Katze

Im Herbst 2020 nimmt Daniela Katzenberger gemeinsam mit Ehemann Lucas Cordalis an der ProSieben-Show „The Masked Singer“ teil. Das süße Erdmännchen-Paar kommt gut bei den Zuschauern an und schafft es bis in die letzte Show. Schließlich belegen die Katze und Lucas dort den sechsten Platz, wofür sie sicherlich eine gute Gage bekommen haben.

Daniela Katzenbergers Vermögen wächst dank Werbung

Wieviel Geld Daniela Katzenberger konkret für ihre Auftritte verlangt, ist nicht öffentlich bekannt. Da die Katze jedoch in Deutschland nicht als Top-Promi gilt, dürfte ihr Gehalt deutlich unter dem Gehalt von gewissen anderen Promis liegen. Deshalb vermutet Ronald Focken, Geschäftsführer der Werbeagenturgruppe Serviceplan, dass die Gage der quirligen Blondine für Werbedeals im „niedrigen sechsstelligen Bereich liegen“.

TV-Werbung macht Deutschlands bekannteste Blondine reich

In der Vergangenheit hat Deutschlands blondestes TV-Sternchen jedoch ein paar besonders große Werbedeals an Land gezogen. Laut „Vermoegensmagazin“ soll Daniela Katzenberger für ihre Werbung für die Telefonauskunft „118000“ eine Summe von 100.000 Euro erhalten haben. Für eine weitere Werbekampagne, dieses Mal für perlweiße Zähne, soll sie sogar 150.000 Euro kassiert haben und auch ihre berühmte Zusammenarbeit mit dem Möbeldiscounter „Poco“ soll Daniela erneut knapp 150.000 Euro beschert haben.

Daniela bessert ihr Einkommen auf Social Media aus

Im Zeitalter der Influencer nutzt natürlich auch Daniela ihre Reichweite und kooperiert mit einigen Firmen für bezahlte Werbung auf ihren Social-Media-Kanälen. Auf Instagram hat sie über 2 Millionen Follower, auf Facebook verfolgen sogar 2,5 Fans, was die Blondine aus Ludwigshafen so postet.

Laut einer Studie über die durchschnittlichen Verdienste von Influencern durch „eMarketer.com“, verdienen Influencer pro Post für jeden Follower im Durchschnitt 0,0032 Euro. Demnach würde Daniela Katzenberger für einen einzigen Werbepost satte 6.400 Euro kassieren. Eine nette Summe für ein Foto!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger)

So viel Geld verlangt die Katze für eine Autogrammstunde

Der Reality-Star kann auch für Events gebucht werden, doch das hat seinen Preis: Für Autogrammstunden soll Daniela laut „Gehaltsreporter“ ganze 20.000 Euro pro Tag nehmen. Keine günstige Angelegenheit, so ein Besuch von Frau Katzenberger.

Daniela als Unternehmerin – sie ist Meisterin der Vermarktung

Über die Jahre ist die Katze in gewisser Weise zu einer richtigen Unternehmerin avanciert, denn die TV-Blondine weiß, wie sie sich vermarkten muss. Inzwischen gibt es diverse Möglichkeiten, wie sich Fans ein bisschen „Daniela Katzenberger“ nach Hause holen können.

Daniela Katzenberger ist Bestseller-Autorin

Insgesamt sechs verschiedene Bücher hat Daniela schon veröffentlicht. Besonders erfolgreich war vor allem ihr allererstes Buch „Sei schlau, stell dich dumm.“ im Jahr 2011: Durch die hohen Verkaufszahlen schafft die Katze es damit sogar auf Platz 1 der „Spiegel“-Bestseller-Liste der Taschenbücher.

Nach dieser Autobiografie folgen dann noch fünf weitere Bücher, in denen vor allem ihr gemeinsames Leben mit Ehemann Lucas Cordalis und Tochter Sophia thematisiert wird:

  • „Katze küsst Kater. Mein Buch über die Liebe.“
  • „Eine Tussi wird Mama. Neun Monate auf dem Weg zum Katzenbaby.“
  • „Eine Tussi sagt „Ja!“ Auf Katzenpfoten zum Traualtar.“
  • „Eine Tussi speckt ab: Tipps, Tricks und das perfekte Katzenfutter für die Traumfigur.“
  • „Die Mutti-Mafia kann mich mal… gernhaben: Mein Leben zwischen Kuscheltieren und Highheels.“
Daniel Katzenbergers Vermögen: So reich ist die TV-Blondine wirklich
Daniela Katzenberger mit ihrem Buch „Die Mutti-Mafia kann mich mal... gernhaben: Mein Leben zwischen Kuscheltieren und Highheels“

Foto: IMAGO / Future Image

Gemeinsam mit Lucas Cordalis: Der Versuch einer Gesangskarriere

Zusätzlich dazu versucht Daniela sich als Sängerin. Mit ihrer Coverversion von „Nothing’s Gonna Stop Me Now“ erreicht die Katze im Jahr 2010 sogar Platz 19 der deutschen Single-Charts. Im Jahr 2016 veröffentlicht sie gemeinsam mit Ehemann Lucas Cordalis das Album „Frohe Weihnachten“, was auf Platz 81 der deutschen Charts landet. Danach folgen noch vier weitere Singles, drei davon mit Lucas – Chartplatzierung erreicht Daniela Katzenberger damit jedoch keine mehr.

Merchandise und Shopping-App – Leben wie Daniela Katzenberger

Natürlich verkauft die polarisierende Blondine noch weitere Produkte, die ihren Namen tragen, darunter Beauty-Produkte, Parfüm, Schuhe, Sportkleidung und vieles mehr. Die Merchandise-Produkte von Daniela Katzenberger sollen die TV-Persönlichkeit jedoch nicht reich machen. Schätzungen zufolge dürfte die Katze dadurch nicht mehr als eine fünfstellige Summe eingenommen haben.

Dazu kommt noch Danielas eigene App „Love and Style“, wo sie ihre Outfits von ihren Social-Media-Beiträgen zum Nachkaufen verlinkt. So können sich ihre Fans den Style der auffälligen Blondine nach Hause holen. Für eben diese Verweise auf Online-Shops wird die Katze vermutlich auch eine nette Provision kassieren.

Ihr „Café Katzenberger“ auf Mallorca lief gut an

Zwischen 2010 und 2017 hat die blonde Millionärin gemeinsam mit dem Gastronomen Martin Koslik auch noch ein Café auf Mallorca geführt. Das „Café Katzenberger“ soll Daniela schon in der ersten Hauptsaison pro Monat etwa 3.000 Euro Gewinn eingebracht haben. Wieviel Geld die Katze letztendlich insgesamt mit ihrem Café bis zur Schließung verdient hat, ist unklar.

Wie reich ist Danielas Ehemann Lucas Cordalis?

Seit 2014 ist Daniela Katzenberger mit dem Sänger und Musikproduzenten Lucas Cordalis liiert. Im Jahr 2015 bekamen die Katze und der Sohn des Schlager-Stars Costa Cordalis ihre erste gemeinsame Tochter, ein Jahr später folgte dann die große Hochzeit. Doch wieviel Geld hat Danielas Ehemann eigentlich?

Schätzungen zufolge soll Lucas Cordalis ein geschätztes Vermögen von etwa 3 Millionen Euro haben. Damit liegt der Musiker zwar noch etwas hinter seiner Partnerin Daniela Katzenberger, doch auch das Einkommen von Lucas kann sich sehen lassen.

Womit verdient Mama Iris Klein ihr Geld?

Auch wenn die Mutter von Daniela Katzenberger, Iris Klein, bei weitem nicht so reich und bekannt ist wie ihre Tochter, zeigen sich einige Parallelen in der Karriere der beiden Frauen. Wie auch Daniela zeigt Iris Klein sich gerne in diversen Reality-TV-Formaten, wie das Dschungelcamp, „Big Brother“, oder „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“.

Außerdem scheint Daniela Katzenberger ihr Gastronomen-Herz von ihrer Mutter zu haben. Denn als die Katze jünger war, hatte Iris Klein mit „Im Bett“ ein recht erfolgreiches Pfannkuchenhaus in Ludwigshafen, in dem Daniela ebenfalls ausgeholfen hat. Auf Mallorca hat Iris Klein in den letzten Jahren noch mehrfach versucht gastronomisch auf der Sonneninsel Fuß zu fassen, jedoch ohne Erfolg.

(SR)