Dschungelcamp 2022: Was macht eigentlich Ex-Gewinner Ross Antony?

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 20.01.2022, 15:48 Uhr

IMAGO / Joachim Sielski

Ross Antony brachte 2008 die gute Laune ins Dschungelcamp. Was aber macht der überdrehte blonde Sänger heute?

Kombiniert man die Wörter „Dschungelcamp“ und „gute Laune“, kann es nur einen geben: Dschungelkönig Ross Antony (47)! Der Sänger ging 2008 als strahlender Sieger der dritten „IBES“-Staffel hervor — und sorgt auch heute allerorts noch für überdrehten Frohsinn.

Ross Antonys Musikkarriere

Bekannt wurde Ross (der mit bürgerlichem Namen Ross Anthony Catterall heißt, 2001 mit der Castingband Bro’Sis. Die Gruppe ging aus der RTL-II-Show „Popstars“ hervor und brachte es auf drei Alben, von denen allerdings nur das erste so richtig erfolgreich war. 2006 löste sie sich auf — zwei Jahre später kam für Ross der „IBES“-Popularitätsschub. Zu dieser Zeit spielte er auch in Musicals — und wenn er musikalisch mal eigene Sachen machte, fielen die am ehesten in den englischsprachigen Popbereich. Bis er 2013 seine Richtung änderte!

Dschungelcamp 2009: Was macht eigentlich Ex-Dschungelkönigin Ingrid van Bergen?

Schlager statt Pop

2013 veröffentlichte Ross Antony das Album „Meine neue Liebe“ — und das war eine Premiere im doppelten Sinn. Nicht nur, dass es sich dabei um sein erstes Soloalbum handelte — es war auch sein erstes Eintauchen in die Welt des deutschen Schlagers! Das passte wie die Faust aufs Auge. Ross blieb dem Schlager treu: 2014 erschien sein zweites Schlageralbum „Goldene Pferde“, weitere Alben folgten. In den Charts ging es kontinuierlich aufwärts: Während er 2014 mit „Goldene Pferde“ nur auf Platz 65 der deutschen Albumcharts kam, war 2019 mit „Schlager lügen nicht“ platz 8 drin. Seine bislang erfolgreichste Chartplatzierung als Solokünstler feierte er 2021 mit dem Album „Willkommen im Club — 20 Jahre“. Damit schaffte er es auf Platz 3 der deutschen Albumcharts. Außerdem ist er als Gaststar immer wieder auf den Alben anderer Künstler zu hören.

Dschungelcamp 2017: Was macht eigentlich Ex-Dschungelkönigin Jenny Frankhauser?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ross Antony (@rossantonycom)

Buchautor und andere Aktivitäten

Ross ist mittlerweile fester Bestandteil der deutschen Schlagerwelt — aber er ist auch als Autor tätig. 2016 erschien sein Kinderbuch „Mein Freund Button“, zu dem es auch eine CD mit Kinderliedern gab. Wie man so gut gelaunt sein kann wie er, verriet Ross 2021 im Lebensratgeber Gute Laune glänzt und glitzert: Wie man das Leben ernst und trotzdem leichtnehmen kann“. Auch als Schauspieler ist er tätig: 2021 spielte in einigen Episoden der ARD-Serie „Rote Rosen“. Wer so gut gelaunt ist, ist natürlich auch der perfekte Moderator – und genau darin fand Antony ein weiteres Standbein. Er moderiert das Sat.1-Quiz „Rolling — Das Quiz mit der Münze“ und hat auch seine eigene Schlagsendung im MDR, „Die Ross Antony Show“.

„Dschungelcamp“: Wer sind eigentlich die Dschungelstars in anderen Ländern

Dschungelcamp 2022: Sendezeiten, Livestream, ganze Folgen und „Stunde danach“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am Freitag, 21. Januar 2022, um 21:30 Uhr, bei RTL, in die 15. Jubiläumsstaffel.

Wie gewohnt werden die Folgen von „Das Dschungelcamp“ 2022 auch als Stream zur Verfügung stehen. Ihr könnt Staffel 15 entweder live zur Sendezeit streamen oder bei RTL plus, früher TVNow, als Wiederholung ansehen.

Auch in diesem Jahr wird es den beliebten Dschungeltalk in der „Stunde danach“ geben. Die Talkshow wird von Angela Finger-Erben und Dschungel-Prinzessin Olivia Jones moderiert. Ab 23.15 Uhr werden täglich ehemalige Dschungel-Kandidaten auf der Couch Platz nehmen, um die aktuelle Folge, sowie die Kandidaten genau unter die Lupe zu nehmen.