Johnny Depp: Seine erfolgreichsten Filme – so viel spülte der Hollywood-Star in die Kinokassen

Salomé RazaqSalomé Razaq | 10.06.2022, 14:41 Uhr
Johnny Depp Filme
Johnny Depp Filme

Foto: IMAGO / IP3press

Mit seinem Charisma und guten Aussehen, aber auch mit seinen Beziehungen und Skandalen sorgte Johnny Depp schon in den 80ern regelmäßig für Schlagzeilen. Doch mit nichts kann der Schauspieler so überzeugen wie mit seinem Talent. Das sind die erfolgreichsten Filme von Johnny Depp!

„Fluch der Karibik“, „Edward mit den Scherenhänden“, „Sweeney Todd“ und viele weitere – die Liste der Filme mit Johnny Depp ist lang. Schließlich gehört der sympathische Amerikaner nicht nur zu den beliebtesten, sondern auch zu den erfolgreichsten Schauspielern weltweit. Mit seiner Wandelbarkeit und seinem Talent, in jede noch so exzentrische Rolle zu schlüpfen begeistert Johnny Depp Millionen von Fans.

Mit der Serie „21 Jump Street“ erreichte Johnny Depp Ende der 80er internationale Bekanntheit und spätestens nach seiner Rolle als Pirat Captain Jack Sparrow aus der Filmreihe „Fluch der Karibik“ kennt wohl jeder seinen Namen. In insgesamt über 80 Filmen und mehreren Serien stand Johnny Depp inzwischen vor der Kamera. Doch wie misst sich sein riesiger Erfolg in Zahlen?

Schauspiel-Ikone: Wie reich ist Johnny Depp wirklich?

Mit seinen diversen erfolgreichen Filmprojekten hat die Kasse von Johnny Depp ordentlich geklingelt, alleine für den fünften Teil von „Fluch der Karibik“ soll der Schauspieler eine Rekord-Gage von über 80 Millionen US-Dollar erhalten haben. Insgesamt beläuft sich das geschätzte Vermögen von Johnny Depp laut vermoegenmagazin.de auf rund 140 Millionen Euro.

Früherer Frauenschwarm: Wieso alle verrückt nach dem jungen Johnny Depp waren

Johnny Depp ist nämlich auch beim Geldausgeben ganz vorne mit dabei: In seiner Hochzeit soll der Hollywood-Star über 2 Millionen Dollar im Monat ausgegeben haben. Denn Johnny liebt das Leben im Überfluss. Ob teure Weine, wertvolle Kunstwerke, ein Privatjet, etliche Immobilien oder sogar ein ganzes Dorf in Frankreich und eine Inselkette auf den Bahamas – Johnny Depp verleiht seinen Ausgaben ganz neue Dimensionen. Doch scheinbar kann der Superstar es sich leisten, dank diesen Erfolgen!

Platz 1: „Fluch der Karibik“: Fünf Kassenschlager statt erwartetem Flop

Wohl kaum eine Rolle wird so sehr mit Johnny Depp verbunden wie der sympathische Pirat Captain Jack Sparrow. Mit einem Gesamteinspielergebnis aller Teile landet die „Fluch der Karibik“-Filmreihe mit über 4,5 Milliarden US-Dollar auf Platz 11 der weltweit erfolgreichsten Filmreihen. Der erfolgreichste der fünf bislang erschienenen Filme ist der zweite Teil „Fluch der Karibik – Pirates of the Caribbean 2“ – 1,06 Milliarden US-Dollar landeten mit diesem Film in den Kinokassen. Damit ist der nuschelnde Pirat die erfolgreichste Rolle von Johnny Depp.

Mit dem riesigen Erfolg von „Fluch der Karibik“ hatte zu Beginn übrigens niemand gerechnet. Bevor der erste Teil der Filmreihe im Jahr 2003 in die Kinos kam, war das Genre der Piratenfilme eigentlich schon längst für tot erklärt. Die wilde Piraten-Crew um Captain Jack Sparrow konnte die Zuschauer wohl vom Gegenteil überzeugen. Für den sechsten Teil müssen „Fluch der Karibik“-Fans jedoch vorerst auf Johnny Depp als Jack Sparrow verzichten – ob der Captain zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehrt, ist noch unklar.

Johnny Depp Filme Keira Knightley
Johnny Depp und Keira Knightley im dritten Teil von „Fluch der Karibik“

Foto: IMAGO / United Archives

Platz 2: Klassiker Reloaded: „Alice im Wunderland“

Mit „Alice im Wunderland“ erschien im Jahr 2010 nach den „Fluch der Karibik“-Filmen der zweiterfolgreichste Film mit Johnny Depp. Ungewöhnlich bunt inszeniert Tim Burton das bekannte Kindermärchen mit Johnny als verrückter Hutmacher. Der berühmte Hut der Figur wurde übrigens von Hutmachern aus Deutschland hergestellt. Neben einem Umsatz von 1,02 Milliarden US-Dollar, den der Film in den Kinos einbrachte, konnte Johnny Depp sich damit auch eine „Golden Globe“-Nominierung als bester Hauptdarsteller sichern. Der Film kam so gut an, dass 2016 die Fortsetzung folgte.

Tim Burton und Johnny Depp waren zu dem Zeitpunkt übrigens schon ein eingespieltes Team, denn den ersten gemeinsamen Film der beiden gab es mit „Edward mit den Scherenhänden“ schon im Jahr 1990. Bei den Dreharbeiten zu diesem Film lernte Johnny übrigens auch Winona Ryder lieben, mit der er vier Jahre lang liiert war.

Johnny Depp Filme Alice im Wunderland
Johnny Depp als Hutmacher in „Alice im Wunderland“

Foto: IMAGO / Ronald Grant

Platz 3: „Phantastische Tierwesen“: Auf die „Harry Potter“-Fans ist Verlass

Mit „Phantastische Tierwesen“ bringt Regisseur David Yates ein Spin-Off zu den allseits beliebten „Harry Potter“-Filmen auf die Kinoleinwand. 2016 überrascht er die Fans in „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ mit einem kurzen, aber bis dato streng geheimen Auftritt von einem platinblonden Johnny Depp als Magier Gellert Grindelwald. Stolze 813 Millionen US-Dollar konnte der Film weltweit in den Kinos einspielen. Mit dieser Summe konnte der zweite Teil der Filmreihe, „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“, nicht mithalten. Der 2018 erschienene Film konnte aber trotzdem einen Umsatz von 612 Millionen Dollar erzielen.

Johnny Depp vs. Amber Heard: Diese Promis standen im Prozess hinter den Schauspielern

Im Bonusmaterial der dazugehörigen Blu-ray des zweiten Teils verrät der Regisseur, dass Johnny Depp für den Film gleich mehrere Versionen seiner Rolle entwarf. So veränderte er immer wieder die Aussprache und das Verhalten von Grindelwald, um den untypischen Bösewicht perfekt verkörpern zu können.

Wegen des medienwirksamen Verleumdungsprozesses von Johnny Depp und seiner Ex-Frau Amber Heard hat sich die Produktion zum Leid der Fans jedoch von dem Schauspieler distanziert. Im dritten Teil, „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnis“, wurde Grindelwald daher vom dänischen Schauspieler Mads Mikkelsen gespielt.

Johnny Depp Filme „Phantastische Tierwesen“ Grindelwald
Johnny Depp als Grindelwald in „Phantastische Tierwesen“

Foto: IMAGO / Everett Collection

Platz 4: Für die ganze Familie: „Charlie und die Schokoladenfabrik“

Auch bei Platz vier der erfolgreichsten Filme mit Johnny Depp handelt es sich wieder um einen Film von Tim Burton. Bei „Charlie und die Schokoladenfabrik“ wurde das gleichnamige Fantasy-Kinderbuch von Roald Dahl im Jahr 2005 verfilmt. Johnny Depp schlüpft dafür in die Rolle des zurückgezogenen Chocolatiers Willy Wonka und füllt ihn nicht nur mit Leben, sondern auch mit einer Menge eigenartigen und extravaganten Eigenschaften.

Den Zuschauern scheint es gefallen zu haben. Insgesamt 475 Millionen US-Dollar haben die etlichen Kinobesucher dem Film eingebracht. Da haben sich die rund 150 Millionen Dollar Budget, die in den Film geflossen sind, allemal gelohnt. Übrigens: Regisseur Tim Burton ist ein großer Fan davon, möglichst viel in seinen Filmen real umzusetzen. Deshalb wurden für eine einzige Szene extra 40 wilde Eichhörnchen über 19 Wochen hinweg trainiert. Im fertigen Film bekommen die Zuschauer eine Mischung aus den echten, trainierten Eichhörnchen, Roboter-Eichhörnchen und Computeranimationen zu sehen.

Johnny Depp Filme „Charlie und die Schokoladenfabrik“
Johnny Depp als Willy Wonka in „Charlie und die Schokoladenfabrik“

Foto: IMAGO / Cinema Publishers Collection

Platz 5: „Mord im Orientexpress“: Neuverfilmung mit etlichen Superstars

Das fünfte erfolgreiche Filmprojekt von Johnny Depp basiert auf einem echten Klassiker: „Mord im Orientexpress“. Im Jahr 2017 wurde der Krimi-Roman von Agatha Christie bereits zum fünften Mal verfilmt und besticht mit einem unglaublichen Staraufgebot. Neben Johnny Depp, der den schmierigen Antiquitätenhändler Mr. Ratchett verkörpert, sind auch Michelle Pfeiffer, Penélope Cruz, Judi Dench und Willem Dafoe im Film vertreten.

Die Superstars konnten jede Menge Fans in die Kinos locken und sorgten dafür, dass der Film 344 Millionen US-Dollar eingespielt hat. In der Fortsetzung „Tod auf dem Nil“ müssen Fans auf Johnny Depp verzichten – seine Rolle ist schließlich in „Mord im Orientexpress“ gestorben. Bleibt bleibt Hollywoods Liebling wohl jede Menge Zeit, um sich auf neue Filmprojekte vorzubereiten.

Johnny Depp Filme „Mord im Orientexpress“
Johnny Depp als Mr. Ratchett in „Mord im Orientexpress“

Foto: IMAGO / Cinema Publishers Collection