Ramon Roselly: Schlagerhimmel oder Versenkung – Wie läuft’s beim DSDS-Gewinner von 2020?

Tari TamaraTari Tamara | 14.06.2021, 20:52 Uhr
DSDS 2020: Ramon Roselly ist der Gewinner
DSDS 2020: Ramon Roselly ist der Gewinner

IMAGO / Future Image

Nach DSDS ist vor der großen Karriere. Diese Rechnung geht allerdings nicht für alle Gewinner der Castingshow auf. Wie verhält es sich da mit Ramon Roselly, dem Sieger von 2020? Dem sympathischen Sohn einer Zirkusfamilie wurde eine riesige Karriere vorausgesagt. Wie ist der Stand ein Jahr nach dem großen Triumph?

Seit seinem sensationellen Erdrutschsieg bei DSDS 2020 hat sich der ehemalige Artist und Gebäudereiniger aus der Nähe von Leipzig zum neuen Gesicht und zur Stimme einer neuen Generation Schlager entwickelt.

Am 25. Juni erscheint sein zweites Album „Lieblingsmomente”. Auf dem präsentiert der DSDS-Sieger eine stimmungsvolle Sammlung mit Neuinterpretationen ausgewählter Schlagerklassiker und Popsongs, die der Sänger mit seinen ganz persönlichen „Lieblingsmomenten“ verbindet. Vorab kann man nach „Komm und bedien Dich“ und „Absolut die 1“ mit „Wenn ein Schiff vorüber fährt“ in eine weitere Single-Auskopplung reinhören.

Das neue Album ist Ramons Dankeschön an die Fans

„Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl, dass ich das alles erleben und meinen großen Traum ausleben darf. Ich bin einfach nur wunschlos glücklich und möchte mich bei allen Fans mit diesem Album für die phantastische Unterstützung bedanken“, sagt Ramon Roselly über die Entstehungsgeschichte von „Lieblingsmomente“. Und tatsächlich: Denkwürdige Augenblicke gab es im Leben des 27-Jährigen in der letzten Zeit jede Menge. Grund genug für uns, seinen Weg bei DSDS noch einmal Revue passieren zu lassen…

Der 4. April 2020 dürfte Ramon Roselly in sehr guter Erinnerung sein. An diesem Samstag kämpften die Finalisten von „Deutschland sucht den Superstar“ um den heißbegehrten Sieg der Gesangsshow. Und am Ende konnte sich Ramon Roselly gegen seine Mitstreiter durchsetzen…

Ramon Roselly ist der DSDS-Gewinner 2020

Seit Wochen war die Jury rund um Pop-Titan Dieter Bohlen, Ex-„Let’s Dance“-Profitänzerin Oana Nechiti, Ex-DSDS-Gewinner Pietro Lombardi und Schlagerstar Florian Silbereisen (als Ersatz für Xavier Naidoo), dieses Jahr erneut bei RTL auf der Suche, nach dem nächsten großen Star – und der wurde jetzt gefunden. Schlagersänger Ramon Roselly hat es geschafft nicht nur die Star-Jury von sich zu überzeugen, sondern noch viel wichtiger: Die Zuschauer vor den Fernsehern. Mehr als 80 Prozent der Anrufer stimmten in der Live-Show für den Chef einer Gebäudereinigungsfirma ab. Das war sogar der höchste Stimmenanteil, der je von einem Teilnehmer bei „Deutschland sucht den Superstar“ erreicht wurde – wenn das mal kein ordentlicher Grund zum Feiern war!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ramon Roselly (@ramonroselly_official)

Das große DSDS Finale

Dass Ramon Roselly so haushoch gewinnen würde, konnte allerdings niemand im Vorfeld ahnen, denn im großen DSDS-Finale trat der 28-Jährige gegen drei weitere super starke Stimmen an. Die absoluten Powerfrauen Chiara D’Amico und Paulina Wagner und Super-Sänger Joshua Trappe performten in der Gesangsshow gegen Ramon Roselly und um den Titel. Die Spannung war bis zum Schluß fast unerträglich: Wer wird Superstar? Welche Stimme gewinnt DSDS 2020? Chiara, Paulina, Joshua oder Ramon?

Alle Finalisten hatten mehrere Songs für das spektakuläre Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ vorbereitet. Neben ihrem persönlichem Staffelhighlight sowie einem weiteren Song, wurde auch ein eigens für das Finale komponierter neuer Song auf der Bühne performt. Allerdings musste sich nach jeder Runde jeweils ein Kandidat vom großen Traum verabschieden, Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“ zu werden. Die Jury, also Dieter Bohlen, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Florian Silbereisen, hatte im Finale wie immer kein Mitspracherecht mehr, also durften die Fans den Sieger selbst wählen.

Die erste Stimme, die von den Zuschauern nicht genügend Anrufe bekam, war Paulina Wagner. Nach der zweiten Runde musste dann auch Joshua Trappe die große Bühne verlassen und im direkten Duell entschied sich das Fernsehpublikum gegen Chiara D’Amico und für Ramon Roselly. Und zwar überraschend eindeutig. Am Ende konnte Ramon Roselly über 80 Prozent der Zuschauerstimmen ergattern und wurde so zum ganz klaren Sieger von DSDS 2020. Ein Ergebnis, das auch der DSDS Gewinner selbst zunächst nicht ganz fassen konnte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ramon Roselly (@ramonroselly_official)

Wer ist Ramon Roselly?

Ramon Roselly, dessen richtiger Nachname eigentlich Ramon Kaselowsky ist, wuchs mit insgesamt fünf Schwestern in einer Zirkusfamilie auf. Im Mittelpunkt zu stehen und auf einer Bühne – oder Manege – abzuliefern, wurde dem Sänger also in die Wiege gelegt. Schon von klein auf trat der DSDS-Gewinner als Artist und Schausteller in unterschiedlichen Zirkussen auf. Dadurch musste Ramon Roselly auch bereits als Kind viel reisen und besuchte insgesamt 44 Schulen. Obwohl sich der Schlagersänger 2018 als Chef einer Gebäudereinigungsfirma selbstständig machte, wohnt er immer noch in einem Wohnwagen, Tür an Tür mit weiteren Wohnwagen, in denen seine Familienmitglieder leben – die immer noch alle als Zirkusartisten arbeiten. Im Interview mit „Klatsch-Tratsch.de“ hat Ramon Roselly verraten: „Für mich gibt es nichts Schöneres, deswegen mache ich mir über ein Haus oder eine Wohnung noch keine Gedanken. Ich habe alles, was jeder andere in seiner Wohnung auch hat.”

Dass Ramon ein richtiger Saubermann ist, merkt man allerdings nicht nur an seiner guten Beziehung zu seiner ganzen Familie. Sein größtes kriminelles Vergehen war laut ihm selbst nämlich ein kaputtes Rücklicht am Auto. Kein Wunder, dass der Sänger mit Schwiegersohn-Potential so gut bei den Zuschauern ankommt

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ramon Roselly (@ramonroselly_official)

Sein Siegersong hat es auf Platz 1 der Charts geschafft

Grund zum Feiern hat Ramon Roselly allerdings nicht nur allein wegen der Treue seiner Fans. Sein von Dieter Bohlen komponierter Siegersong „Eine Nacht“ verhalf ihm nämlich nicht nur zum Sieg bei DSDS 2020, sondern landete in Deutschland auch auf Platz eins der Single-Charts. Auf diesem Erfolg hat sich der 28-Jährige jedoch nicht lange ausgeruht und nur Tage später sein Debütalbum „Herzenssache“ vorgelegt.

Musikalisch orientiert sich der DSDS Gewinner bei seinem Stil vor allem an den ganz großen Stars der Schlagerszene, wie Freddy Quinn, Rex Gildo oder Roland Kaiser. Das wird sich sicherlich auch in der weiteren Musikkarriere von Ramon widerspiegeln. Das absolute Traum-Duett des „Deutschland sucht den Superstar“-Gewinners wäre übrigens mit Schlagersternchen Helene Fischer – wer weiß, vielleicht darf der Sänger ja irgendwann mal neben der Schlager-Ikone auf der Bühne stehen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ramon Roselly (@ramonroselly_official)

Das hat Ramon Roselly mit seiner Siegerprämie gemacht

Durch seinen Sieg im DSDS-Finale 2020 ist der Sohn einer Schaustellerfamilie auch noch um ganze 100.000 Euro reicher geworden. Ein ordentlicher Batzen Geld, den der „Deutschland sucht den Superstar“-Gewinner da bekommen hat. Und was hat Ramon mit diesem Preisgeld gemacht? Angelegt oder ausgegeben? Oder in die eigene Karriere investiert? Im Interview mit dem „Express“ hat der 28-Jährige jedenfalls direkt nach seinem Sieg verraten: „Tatsächlich weiß ich nicht, was ich mit dem Geld machen möchte. Da habe ich mir noch keinen Kopf drüber gemacht. Ich will einfach so weiterleben.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ramon Roselly (@ramonroselly_official)

Deshalb ist der DSDS-Gewinner so besonders

Genau diese Bodenständigkeit ist wohl der Grund, warum Ramon sich am Ende gegen die anderen Finalisten Chiara, Joshua und Paulina durchsetzen konnte – und sich nach der Castingshow im Gegensatz zu vielen Vorgängern eine echte Karriere aufgebaut hat. Der Frauenschwarm sieht nämlich nicht nur gut aus und ist ein begnadeter Sänger, sondern eben auch ganz normal und super authentisch – und das ist etwas, was nicht viele Superstars von sich behaupten können.

Auch beim Thema Frauen ist der DSDS-Gewinner nicht abgehoben. Obwohl dem Schlagersänger die Ladys seit seinem DSDS-Sieg vermutlich reihenweise zu Füßen liegen, hat Ramon Roselly nur Augen für eine Dame: Seine Freundin Lorena Hein. Seit über sechs Jahren ist er inzwischen mit der hübschen Blondine liiert. Zwar kursieren immer wieder Trennungsgerüchte der beiden, doch bisher scheinen das nur bloße Vermutungen der Fans zu sein.