Soap-StarStephen Dürr: Was macht der ehemalige „Unter Uns“-Star eigentlich heute?

Stephen und Katharina
Stephen und Katharina kommen im "Sommerhaus der Stars "an.

@ RTL

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 14.08.2022, 20:34 Uhr

Lange hat man nichts mehr von Stephen Dürr gehört — nun zieht der ehemalige „Unter Uns“-Star ins „Sommerhaus der Stars“. Wir fassen zusammen, was er in der Zwischenzeit so gemacht hat.

Ab 7. September ist Stephen Dürr (48) mit seiner Gattin im „Sommerhaus der Stars“ zu sehen. Fans der deutschen Kult-Serie „Unter Uns“ dürfte dies ganz besonders freuen – schließlich war Dürr zwei Jahre lang in der Serie in seiner Rolle als Till Weigel der absolute Herzensbrecher der Sendung. Was aber hat der Schauspieler seitdem so gemacht?

Stephen Dürr: Was für ihn nach „Unter Uns“ passierte

Gut, Stephen Dürr ist nie ganz von der Bildfläche verschwunden, aber es wurde mehrmals ruhig um ihn. Nachdem er 1996 bei „Unter Uns“ ausschied, war er immer wieder mal im TV zu sehen – entweder mit Gastauftritten oder wiederkehrenden Rollen. Sein längstes Engagement war in der Serie „In Aller Freundschaft“, in der er von 1998 bis 2005 spielte — von 2006 bis 2009 war er in „Alles was zählt“ zu sehen.

„Sommerhaus der Stars“ 2022: Welche Kandidaten riechen nach Stress?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Stephen Dürr (@stephen_duerr)

Dazwischen gab’s eher vereinzelte Engagements: Gastrollen im Tatort, ein Kurzfilm. Im November 2012 hatte Dürr beim Training zu Stefan Raabs „TV Total Turmspringen“ einen schweren Unfall. Er schrammte haarscharf an einer Querschnittslähmung vorbei.

So richtig auf die Bildfläche kam Stephen zurück, als er 2016 bei „Promi Big Brother“ teilnahm — dann wurde es wieder ruhig. Sein letzter Film, „Astro Royal“, stammt ebenfalls aus dem Jahr 2016. Das sind mittlerweile sechs Jahre… eine lange Zeit!

Stephen Dürr lächelt in die Kamera
Stephen Dürr 2018

IMAGO / Mandoga Media

Schicksalsschläge und harte Zeiten

In den letzten Jahren ging es turbulent zu im Leben von Stephen Dürr — das ist auch in seinem Buch „Zurück im Leben“ nachzulesen. Darin thematisiert er den Selbstmord eines Freundes — und spricht auch über seine eigenen Probleme.

Außerdem verlor er wegen Erfrierungen fast mehrere Zehen — und zwar bei den Dreharbeiten zur sechsteiligen Serie „True North Arctic Blizzard“, bei der er in Norwegen derart niedrigen Temperaturen ausgesetzt war, dass ihm beinahe Zehen amputiert werden hätten müssen. Dazu kam es zum Glück aber nicht! Dass es ihm aber gut geht, zeigt sich auf seiner Instagram-Seite — da lässt er seine Fans an seinem Leben teilhaben.



Schauspielerei hin oder her, der wichtigste Job im Leben von Stephen Dürr sind seine Kinder. Zwar ist sein Privatleben tabu — aber immerhin wissen wir, dass er und Ehefrau Katharina elfjährige Zwillingsmädchen haben. Der 48-Jährige hält sich mit Boxen und Fitnesstraining fit, was man ihm auch ansieht. Und greift ab und an zur Gitarre.

„Sommerhaus der Stars“ 2022: Diese Promis bringen Reality-TV-Erfahrung mit

Wie gut Stephen Dürr und seine Frau Katharina funktionieren, sehen wir bald schon im „Sommerhaus der Stars“. Für Katharina (beide sind seit 2009 vereheiratet) ist es übrigens ihre TV-Premiere. Sie war es auch, die Stephen laut RTL zur Teilnahme überredet hat, da sie ein großer Fan der Show ist. Ob wir da vielleicht etwas mehr aus dem Privatleben der beiden erfahren?

Stephen und Katharina Dürr posieren für die Kamera
Stephen und Katharina Dürr posieren für die Kamera

RTL / Stefan Gregorowius

Wie funktioniert das „Sommerhaus“?

Die Paare leben gemeinsam unter einem Dach in Bocholt und müssen sich mit den Gegebenheiten und den anderen Promi-Paaren arrangieren. Das Sommerhaus im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen ist keine Luxusherberge: rustikales und landestypisches Ambiente sind garantiert. Es bietet nur begrenzten Platz und es gibt keine Rückzugsmöglichkeit. Die Promipaare müssen sich Zimmer teilen: durch Stockbetten, Schlafsofas und „Matratzenmonster“ werden schon die Übernachtungen zum Abenteuer.

Luxus sieht anders aus! Die Entscheidung, wer wo schläft und warum, ist allein den Prominenten überlassen. Auch im Haushalt müssen sie sich selbst organisieren. Putzfrau, Catering, Spülmaschine? Fehlanzeige! Wie und ob es sich im Haus leben lässt, liegt in den Händen der Promis!

Die Spiele

In den Spielen haben die Promi-Paare die Chance, sich vor dem Rauswurf aus dem „Sommerhaus“ zu sichern. Wer gewinnt, darf bei der nächsten Nominierung nicht gewählt werden.

Die Nominierungen

Hier wird Tacheles gesprochen und abgestimmt – wer mag wen am wenigsten? Die beiden Paare mit den meisten Stimmen müssen in einer packenden Exit-Challenge um den Verbleib im Sommerhaus kämpfen. Das Gewinnerpaar darf bleiben.

Die „Sommerhaus der Stars“-Paare 2022

„Bauer sucht Frau“-Paar Patrick Romer (26) und Antonia Hemmer (22)
DSDS-Kultkandidat Cosimo Citiolo (40) und Nathalie Gaus (31)
Rapper, Modedesigner und Reality-Star Eric Sindermann (33) und Katharina Hambuechen (27)
Reality-Queen Kader Loth (49) und Ismet Atli (51)
YouTube-Star Marcel Dähne (28) und Lisa Weinberger (24)
Kultfußballer Mario Basler (53) und Doris Büld (52)
Fußball-Original Sascha Mölders (37) und Ivonne Mölders (42)
Schauspieler Stephen Dürr (47) und Katharina Dürr (39)

„Das Sommerhaus der Stars“ 2022: Start, Sendezeiten & Streaming

Lange wurde spekuliert, wann das Sommerhaus 2022 endlich seine TV-Türen öffnen würde – und dann wurden wir vom RTL erlöst: Am 07. September feiert das Sommerhaus Eröffnung im linearen TV – natürlich zur Prime Time bei RTL. Für Streaming-Fans geht es aber schon am Mittwoch, 31. August bei RTL+ los! Und: Die Show läuft sogar zweimal pro Woche!

Hier alle Termine:

Streaming RTL+

1. Folge, Mittwoch, 31. August
2. Folge, Mittwoch, 07. September
3. Folge, Sonntag, 11. September
4. Folge, Mittwoch, 14. September
5. Folge, Sonntag, 18. September
6. Folge, Mittwoch 21. September
7. Folge, Sonntag, 25. September
8. Folge, Mittwoch, 28. September
9. Folge, Sonntag, 2. Oktober
10.Folge, Mittwoch, 5. Oktober

Ausstrahlung linear bei RTL

1. Folge, Mittwoch, 07. September 20.15 Uhr
2. Folge, Sonntag, 11. September 20.15 Uhr
3. Folge, Mittwoch, 14. September 20.15 Uhr
4. Folge, Sonntag, 18. September 20.15 Uhr
5. Folge, Mittwoch 21. September 20.15 Uhr
6. Folge, Sonntag, 25. September 20.15 Uhr
7. Folge, Mittwoch, 28. September 20.15 Uhr
8. Folge, Sonntag, 2. Oktober 20.15 Uhr
9. Folge, Mittwoch, 5. Oktober 20.15 Uhr
10. Folge, Sonntag, 9. Oktober 20.15 Uhr

„Sommerhaus“-Finale und „Das große Wiedersehen“

Am letzten Sonntag, den 9. Oktober 2022 zeigt RTL das „Sommerhaus“-Finale um 20:15 Uhr. Hier spielen nur noch zwei Paare gegeneinander. Welches Paar gewinnt das Finalspiel, sichert sich die Siegprämie von 50.000 € und wird „DAS Promipaar 2022“? Direkt im Anschluss präsentiert Frauke Ludowig „Das große Wiedersehen“. Nach dem Finale treffen alle Promipaare erneut aufeinander, um bei den schönsten Bildern und Erlebnissen ein Resümee vom Aufenthalt im Sommerhaus zu ziehen.