Solo unterwegsTom Kaulitz: Auszeit von Heidi und das steckt dahinter

Tony PolandTony Poland | 07.07.2022, 11:50 Uhr
Tom Kaulitz bei den American Music Awards
Tom Kaulitz bei den American Music Awards

Foto: IMAGO / MediaPunch

Zum Podcast-Talk mit seinem Zwillingsbruder Bill meldet sich Tom Kaulitz dieses Mal aus Südostasien. Hier gönnt sich der Tokio Hotel-Zwilling aktuell eine Auszeit. Und das, man höre und staune, ohne Ehefrau Heidi Klum. Hängt da etwa der Haussegen schief?

In der aktuelle Folge ihres Podcasts „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“ gab’s von den Kaulitz-Boys mal wieder was auf die Ohren. Regelmäßig plaudern Bill Kaulitz (32) und Tom Kaulitz (32) in ihrem Format über Gott und die Welt. Der Ehemann von Heidi Klum (49) ließ sich dieses Mal allerdings nicht aus dem sonnigen Los Angeles zuschalten.

Denn Tom gönnt sich aktuell eine kleine Auszeit fernab von Palmen und Stränden. Der Tokio-Hotel-Star tauschte nämlich gerade den ganzen Trubel seines Promi-Wohnortes gegen Ruhe und Abgeschiedenheit in der Natur. Seine bessere Hälfte fehlt allerdings auf dem Trip nach Asien.

Tom Kaulitz: Gesundheitskur in Südostasien

Fast hätte Bill Kaulitz seinen Podcast alleine halten müssen. „Du kannst froh sein, dass ich mich überhaupt melde“, eröffnete Brüderchen Tom Kaulitz zu Beginn. Doch nicht etwa, weil der Gitarrist zu Aufnahmen im Studio hockte oder mit Gattin Heidi gerade das Bett teilte.

Tom Kaulitz verrät: Heidi Klum liegt gerne oben

Vielmehr residiert Tom gerade in luftigen Höhen, fast 13.000 Kilometer weg von der kalifornischen Heimat. „Im Hintergrund bei mir ist das Himalaya-Gebirge. Ich bin sehr weit oben“, verrät er. Den genauen Aufenthaltsort verrät er zwar nicht, möglicherweise aber Nepal oder Indien.

Wo steckt Heidi Klum?

Was sich wie ein romantischer Pärchenurlaub in aller Abgeschiedenheit mit Heidi Klum anhört, ist es allerdings nicht. Der Grund für die Reise hat durchaus ernste Hintergründe. „Es geht hier viel um Naturheilkunde. Die Luft hier ist wahnsinnig gut“, schwärmt Tom Kaulitz.

Zeit zu zweit ist dort aktuell tabu. „Hier, wo ich bin, sind Frauen gar nicht erlaubt. Es handelt sich um eine reine Männer-Kur.“ Naja, so ein bisschen Enthaltsamkeit tut dem fleißigen Liebespaar vielleicht auch mal ganz gut. Umso schöner wird das Wiedersehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Die Heilkräfte der Natur

Die Erholungskur in Südostasien soll Tom Kaulitz also gesundheitlich wieder auf Vordermann bringen. Erst vor wenigen Wochen enthüllte der Musiker, dass ihn starke Cluster-Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit belasten würden. „Ich arbeite an meinem gesundheitlichen Bild“, erklärt er.

In L.A. unterzieht sich Kaulitz bereits einer regelmäßigen Akupunktur. Die heilenden Kräfte der Natur bewirken aber offenbar noch mehr. Schließlich muss man für ein Zusammenleben mit Heidi Klum auch absolut fit sein.