„Promis unter Palmen“-Steckbrief (4): Melanie Müller

Tari TamaraTari Tamara | 07.04.2021, 18:30 Uhr
„Promis unter Palmen“-Steckbrief (X): Melanie Müller
„Promis unter Palmen“-Steckbrief (X): Melanie Müller

SAT.1

Die zweite Staffel von „Promis unter Palmen“ steht in den Startlöchern und 12 mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten sind heiß auf den Trash-Schlagabtausch im paradiesischen Thailand. Eine von ihnen ist Melanie Müller.

Melanie Müller ist ein Tausendsassa: Sängerin, Unternehmerin, Schriftstellerin, TV-Star, Wurstbudenbesitzerin, Vollblut-Mama und Ehefrau! Es gibt nichts, was sie nicht kann!

Woher kennt man Melanie Müller?

Bekanntheit erlangte Melanie Müller als Kandidaten bei „Der Bachelor„. Unvergessen bleibt ihr Auftritt bei einem Einzeldate mit dem damaligen Junggesellen Jan Kralitschka. Splitterfasernackt sprang Melanie zum ziemlich erstaunten Jan in den Whirpool. Ebenfalls oben ohne zeigte sich Melanie auch im Dschungelcamp und hüpfte dort mit wippenden Brüsten durch die Sendung.

Danach machte sie sich vor allem als Malle-Sängerin einen Namen und steht eigentlich, vor Corona, regelmäßig vor feierwütigem Publikum auf der Bühne und betreibt eine Bar und eine Wurstbude auf der Ferieninsel.

„Promis unter Palmen“-Steckbrief (X): Melanie Müller

Sat1

Alter Trash-TV-Hase

Mit Trash- und Reality-Formaten kennt sich Melanie Müller aus, denn sie war schon Kandidatin in allerhand einschlägigen TV-Sendungen: „Der Bachelor“, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, „Promiboxen“, „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“, „Like Me – I’m Famous“, „Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze?“ und nun auch „Promis unter Palmen – Für Geld mache ich alles!“.

„Promis unter Palmen“-Steckbrief (X): Melanie Müller

SAT.1

Sie würde sich über Flori und Helene freuen

Die ausgebildete Hotelfachfrau und Barkeeperin feiert ungeniert ihren sächsischen Dialekt und ihre offenherzige Art. Ihr Motto: Mit Reizen nicht geizen! Mal sehen, ob das unter der Sonne Thailands so bleibt.

Über welche Mit-Kandidat*innen würde sie sich freuen: „Ich fände es super, wenn Florian Silbereisen unter der Palme steht und auf mich wartet. Der absolute Knaller wäre allerdings Helene Fischer! Aber es gibt auch einige Schrottelsen, die ich nicht dabeihaben will – zum Beispiel Georgina Fleur!“

Die Kandidaten und Sendetermine

Bei „Promis unter Palmen“ geht es auch auch um ein Preisgeld von 100.000 Euro und das können natürlich alle Stars ziemlich gut gebrauche. Neben Melanie Müller sind noch Katy Bähm, Elena Miras, Prinz Marcus von Anhalt, Patricia Blanco, Henrik Stoltenberg, Giulia Siegel, Chris Töpperwien, Emmy Russ, Kate Merlan, Calvin Kleinen und Willi Herren dabei.

Die zweite Staffel von „Promis unter Palmen“ läuft mit insgesamt acht Folgen ab dem 12. April um 20:15 Uhr auf SAT.1 und auf Joyn.

(TT)