11.04.2020 09:26 Uhr

Sarah Lombardi ist strenger zu Alessio als Papa Pietro

imago images / Photopress Müller

Seit der Trennung im Herbst 2016 wohnt der vierjährige Alessio bei seiner Mama Sarah Lombardi (27). Zwei Mal in der Woche ist er dann bei seinem Papa Pietro Lombardi und wird bei ihm natürlich sehr verwöhnt.

Sarah Lombardi gibt zu, dass sie die Strengere der beiden ist und erzählt: „Ich bin die Strengere. Ich sage eher, jetzt kein Nutellabrot, sondern erst was Vernünftiges essen. Und für den Papa ist es was Besonderes, wenn Alessio da ist, da will er dann nicht so viele Regeln aufstellen“, erzählt die Sängerin gegenüber VOX.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi) am Apr 8, 2020 um 10:29 PDT

„Papa macht die Jungssachen“

Bei seinem Papa Pietro kommt Alessio voll auf seine Kosten, wie Sarah weiter berichtet: „Papa macht die Jungssachen, die coolen Sachen wie kämpfen, boxen und keine Ahnung, was man halt so unter Jungs macht.“

Momentan verbringt Sarah die Zeit mit dem kleinen Alessio natürlich vermehrt in den eigenen vier Wänden. Keine leichte Aufgabe, denn sie gibt zu: „Alessio ist halt ein sehr aufgeblühtes Kind. Das ist manchmal gar nicht so leicht den im Zaum zu halten, denn der will natürlich raus, der braucht Bewegung. Wir machen dann meistens Morgens eine Fahrradtour, damit er ausgepowert ist.“