Heidi Klum und Tom Kaulitz plaudern über seinen XXL-Penis und Pornos

Heidi Klum & Tom plaudern über seinen großen Penis und Pornos
Heidi Klum & Tom plaudern über seinen großen Penis und Pornos

IMAGO / Starface

08.10.2021 17:44 Uhr

Wie es im Klum-Kaulitzschen Schlafzimmer hergeht, können wir uns bestens vorstellen: heiß, heißer, am heißesten! Nicht nur, weil wir jetzt genau wissen wie groß Toms Penis ist, sondern weil er auch gerade verraten hat, welche Pornos sie am liebsten schauen! Puh...

Es ist nicht das erste Mal, dass Heidi Klum über das beste Stück ihres Ehemannes plaudert. Heidi hat eine Vorliebe für familiären Penis-Talk. Währenddessen verrät ihr Ehemann Tom Kaulitz im Podcast welche Pornos er am Liebsten schaut.

View this post on Instagram A post shared by Heidi Klum (@heidiklum)

Schon Seal sorgte bei Heidi für feuchte Träume

Schon 2007 plauderte das deutsche Model über das Paket von ihrem damaligen Ehemann Seal und verriet in der Oprah Winfrey Show über das Kennenlernen mit dem Vater ihrer Kinder: „Ich habe ihn in einer Hotel-Lobby in New York City getroffen und er kam gerade vom Training und ich saß da nur und dachte mir ‚Wow‘“. Dank Seals knallenger Radlerhose blieb Heidi nichts verborgen. Die hat es nicht gestört, zumindest so lange die Ehe hielt. Im Gegenteil, so schwärmte sie damals live im TV: „Ich habe alles gesehen! Das ganze Paket!“

Heidi Klum & Tom Kaulitz plaudern über Penisse und Pornos
Mit Seal war Heidi Klum bis 2014 verheiratet. Sie trennten sich im verflixten siebten Jahr.

IMAGO / Picturelux

Oops!… She did it again

Die GNTM-Moderatorin kennt keine Tabus. Auch wenn es um intime Details aus ihrem Sex Leben geht, die 48-Jährige nimmt kein Blatt vor den – ähm – Mund. Letztes Jahr erst verriet sie, ihre drei Lieblingskörperteile an Ehemann Tom seien sein Wiener, sein Mund und seine Augen. In dieser Reihenfolge. Okaaaay. Aber als eine der reichsten und einflussreichsten Frauen der Welt kann sie tun, lassen und sagen was sie will.

View this post on Instagram A post shared by Heidi Klum (@heidiklum)

Tom Kaulitz liebt den Rummel um seinen Pimmel

Und Tom? Der nimmt es gelassen. Warum auch nicht. Der Tokio Hotel Sänger redet selbst liebend gerne über sein bestes Stück und prahlte mit (s)einer Penislänge: „24 Zentimeter.“ Heidi peinlich berührt? Never! Die postete das Video von der Geburtstagsparty selbst auf Instagram, auf dem man sieht, wie die beiden Kaulitz-Brüder vor einem Gedankenleser stehen. Als dieser die beiden bittet eine Zahl zu nennen, antwortet Bill „Ich nehme die 35.“ Die Antwort von Heidis Göttergatten fällt da etwas spezifischer aus: „Ich nehme meine Penislänge, 24 Zentimeter.“ Als die Partygäste anfangen zu lachen ist Heidi um keine Erklärung verlegen und lacht nur „Ja, ich bestätige das. Jetzt seht ihr, mit was ich es zu tun habe!“

View this post on Instagram A post shared by Heidi Klum (@heidiklum)

Heidi und Tom und ihre exzessiven Wochenenden

Ob Heidi auch schon wusste, womit sie es zu tun hat, bevor Tom Kaulitz über Escort-Sex und seine Porno-Präferenzen sprach? Anzunehmen. Prüde ist die Klum ja wirklich nicht! In der aktuellen Folge seines Podcasts „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“ verrät Tom, dass er  „leidenschaftlich“ gerne den Sex-Streifen „Exzessives Wochenende“ von 2004 schaut. Verpasst haben kann sie die Sendung wohl kaum, schließlich hat sie gerade doch mehr als genug Zeit, nachdem sie ihre Halloweenparty abgesagt hat und sie daher auch keines ihrer legendären Kostüme vorbereiten muss. Dann hat sie sicherlich auch Toms nächste Beichte gehört: „Den haben wir früher so oft geguckt“. Und wir so: WIR?

An der Stelle hören wir lieber nicht mehr zu. TMI ­wie man auf Englisch so schön sagt: too much information. Wir wünschen einfach viel Spaß und warten so lange auf den nächsten Klum-Kaulitz Porncast. (JH).