Instagram Rich List 2021: Die bestbezahlten Promis der Plattform

IMAGO / ZUMA Wire

27.09.2021 12:15 Uhr

Dass 2021 die meisten Promis mit Instagram eine weitere Einnahme- und Präsentationsquelle pflegen, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Ebenso wenig die Tatsache, welche hohen Summen bei einem Instagram-Werbedeal fließen können.

Doch was verdienen die Instagram Superstars wirklich? Wir wollen Zahlen sehen und beleuchten daher regelmäßig die internationalen und nationalen Sternchen auf den verschiedensten sozialen Plattformen und decken auf, welche hohe Summen sie sich mit dem Posten von Selfies & Co. in die Tasche stecken können. 

Den Anfang macht die internationale Instagram Rich List 2021, die eine Besonderheit mit sich bringt: Erstmals hat es kein Mitglied der Jenner-Kardashian Familie unter die Top drei geschafft!

Wer verdient sich auf Instagram eine goldene Nase?

Ein Social-Media-Unternehmen hat sich die gleiche Frage gestellt und die Instagram-Stars beleuchtet: Es wurde analysiert und berechnet, wie viel die Sternchen für ein Posting verlangen könnten. Offen gelegt werden die Summen, in der sogenannten Instagram Rich List, die es mittlerweile bereits seit fünf Jahren gibt. 

Platz 1: Cristiano Ronaldo

Wie immer ganz vorne mit dabei: Cristiano Ronaldo. Die Liste verrät, dass der 36-Jährige, mit seinen rund 339 Millionen Followern, unglaubliche 1,6 Millionen Dollar pro Posting verdienen kann. Seit 2019 verdient der Fußball-Star daher mehr Geld mit Instagram, als mit seinem eigentlichen Beruf als Kicker.

Platz 2: Dwayne „The Rock“ Johnson

„The Rock“ kann mit seinen unfassbaren 250 Millionen Followern ebenfalls Millionenbeträge abrechnen: Für einen Post kann der 49-Jährige, der die Liste im letzten Jahr anführte, ordentliche 1,53 Millionen Dollar verlangen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von therock (@therock)

Platz 3: Ariana Grande

Auf dem dritten Platz landete Musikerin Ariana Grande mit 1,51 Millionen Dollar für einen Post. Die 28-Jährige nimmt ihre 247 Millionen Follower regelmäßig mit und präsentiert private Einblicke, süße Selfies und Kuschelfotos mit ihrem Hubby. Das zahlt sich aus! 

 

IMAGO / UPI Photo

Plätze 4-10: Die Kardashian, Beyonce & Co.

Auf Platz vier tummelt sich Kim Kardashians Halbschwester Kylie Jenner, dicht gefolgt von Sängerin Selena Gomez und Kim Kardashian. Lionel Messi, Beyonce, Justin Bieber und Kendall Jenner schafften es auf die Plätze 4-10.

IMAGO / ZUMA Wire

Wenn wir uns aber mal anschauen, dass Kendal Jenner auf Platz 10 immer noch 1,05 Millionen Dollar pro Post verlangen kann, hört sich das doch alles andere nach einer Niederlage an, oder?

Als nächstes schauen wir uns die deutschen Instagram-Sternchen an und decken auf, welche Summen hier im Lande für einen Werbepost verlangt werden können – es bleibt spannend! (DO)