„Bennifer“: Auch diese Celebrity-Couples haben es mehrfach versucht

Kann Ben & Jennys Liebes Comeback was werden? Diese Paare sind süchtig nach Klunkern, Kirchenglocken und Krisen!
Kann Ben & Jennys Liebes Comeback was werden? Diese Paare sind süchtig nach Klunkern, Kirchenglocken und Krisen!

Shutterstock / Featureflash Photo Agency

24.08.2021 21:06 Uhr

Doppelt hält besser. Das denkt sich auch Ben Affleck und ist angeblich gerade auf der Suche nach Verlobungsring Nr. 2 für seine alte/neue Liebe Jennifer Lopez. In Hollywood sind die beiden damit nicht das einzige On-Off-Paar, das nicht voneinander lassen kann.

Jennifer Lopez und Ben Affleck zelebrieren gerade ihre aufgewärmte Liebe. Der Hollywood-Schauspieler wurde am Montag dabei ertappt, wie er gemeinsam mit Mutter Sam und Sohn Samuel Verlobungsringe bei Tiffany’s in Los Angelos checkte – vermutlich für seine neue/alte Liebe Jennifer Lopez.

 

Bennifer: Der erste Versuch ging schief

Affleck hatte dem Popstar im November 2002 zum ersten Mal einen Antrag gemacht und fiel mit einem 6,1-karätigen rosafarbenen Diamanten im Wert von ca. 2,5 Millionen Dollar auf die Knie. Die Trennung folgte ein Jahr später, im April dieses Jahres dann das große Überraschungs-Comeback. 

Aber Bennifer sind nicht das einzige Celebrity-Couple, das mit seinem wechselnden Beziehungsstatus für allgemeine Verwirrung sorgt. Auch andere berühmte Ehepaare und Pärchen scheinen sich ihrer Gefühle füreinander nie ganz sicher zu sein.

Unangefochtene Beziehungs-Drama-Queen: Liz Taylor

Unangefochtener Spitzenreiter der turbulenten „Er-liebt-mich-er-liebt-mich-nicht“-Paare sind bis heute Liz Taylor und Richard Burton. Die beiden Hollywood-Ikonen waren das Traumpaar  der 60er und 70er Jahre und heirateten gleich zweimal! Das erste Mal im Frühjahr 1964, das zweite Mal ein Jahr nach der Scheidung 1975. Weniger als ein Jahr später war es schon wieder vorbei. Ihre Beziehung gilt bis heute als eine der verrücktesten und intensivsten Hollywoods und im Kult-Klassiker „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ wird dies auf dramatische Weise deutlich. Die Schauspielerin starb am 23. März 2011. 

 

Elisabeth Taylor und Richard Burton im Drama "Wer hat Angst vor Virginia Woolf" von 1966.

IMAGO / United Archives

Die Beliebers: Justin & Hailey

In Sachen Drama stehen die Stars von heute dem in nichts nach. Justin und Hailey Bieber zum Beispiel lernten sich 2009 kennen und wechselten ihren Beziehungsstatus bis 2018 in schwindelerregender Geschwindigkeit. Nachdem Justin zwischendurch erst mit Sofia Richie und dann wieder mit Selena Gomez angebandelt hatte, sagte er im September 2018 endlich JA! zu Hailey.

View this post on Instagram A post shared by Justin Bieber (@justinbieber)

She kissed a Boy! Katy Perry küsst Orlando Bloom seit 2016

Im Mai 2016 kamen die beiden Stars offiziell zusammen (das Jahr der legendären Nacktfotos von Bloom beim Paddelboarding!). Bis Halloween hat es mit dem perfekten Pärchen-Auftritt noch funktioniert, dann begann das Ende mit Schrecken. Im März 2017 die Trennung und im Dezember hieß es dann wieder: back to the roots. Perry bestätigte im Februar 2019 die Verlobung, die Hochzeit musste wegen der Corona-Pandemie aufgeschoben werden. Dafür gab es ein gemeinsames Baby! Und: Instagram nach zu urteilen verstehen sich Katy und ihre Nachfolgerin und Vorgängerin Miranda Kerr blendend. Dort posieren Ex-und-in-Spe-Braut nämlich zusammen für ein Video zum Launch von Mirandas neuer Beauty Marke.

View this post on Instagram A post shared by KATY PERRY (@katyperry)

Ein Ehe-Evergreen: Megan Fox und Brian Austin Green

Eines der bekanntesten (und heißesten) On/Off-Paare Hollywoods löste 2009 seine vierjährige Verlobung auf, verlobte sich 2010 erneut und bekam während seiner Ehe zwei Kinder: Megan Fox und Brian Austin Green. Im Jahr 2015 reichten sie die Scheidung ein, aber 2016 bekamen sie ihr drittes gemeinsames Kind und versöhnten sich. Im April 2019 reichte Fox die Scheidung ein, nachdem sie sich 2017 wieder versöhnt hatten. Wir kommen kaum mehr mit.

Jennifer Biel und Justin Timberlake: Endlich vereint?

Jennifer Biel und Justin Timberlake verbindet weitaus mehr als der erste Buchstabe. Die beiden Superstars lieben, hassen, trennen und versöhnen sich im stetigen Wechsel seit 2007 und sind mal mehr, mal weniger glücklich zusammen. 2011 legte das Paar eine Pause ein, unter der Justin angeblich schwer zu leiden hatte. Einen Monat nach einem emotionalen Interview mit der US-Zeitschrift Vanity Fair sah man J&J wieder zusammen, im Dezember kam der Heiratsantrag. Die Feier war 2012 und aus der Ehe stammt Sohn Silas.

View this post on Instagram A post shared by Jessica Biel (@jessicabiel)

Sienna Miller und Jude Law: Kein Happy End in Sicht

Die beiden britischen Schauspieler lernten sich 2003 bei den Dreharbeiten zu ihrem Film Afie kennen. Sie verlobten sich 2004, dann folgte die Trennung auf Laws Seitensprung-Skandal im Jahr 2006. Nach einer kurzen Versöhnung im Dezember 2009 kam es zu Spekulationen über eine mögliche Zukunft von Englands Traumpaar, aber es blieb bei den Spekulationen und am Ende waren beide very sad!

View this post on Instagram A post shared by Sienna Miller (@siennathing)