Shirin David: Hat die Rapperin einen heimlichen Freund?

Shirin David in einem goldenen Kleid
Shirin David in einem goldenen Kleid

IMAGO / Eventpress

22.06.2021 13:59 Uhr

Social-Media-Queen Shirin David erobert die deutsche Rapszene im Sturm. Mit ihren jungen Jahren hat die in Berlin lebende Künstlerin schon jede Menge erreicht. Beruflich. Und wie sieht es privat aus? Hat die hübsche Influencerin eigentlich einen Freund?

Shirin David ist eine der begehrtesten Single-Frauen Deutschlands. Doch seit geraumer Zeit kursieren die Gerüchte, dass die Rap-Queen heimlich einen Freund hat. Das wäre eine kleine Sensation, denn seit ihrer früheren Beziehung zu einem YouTube-Star ist es still um das Liebesleben der Litauerin geworden.

Ist Shirin David wirklich heimlich vergeben?

Ist sie oder ist sie nicht? Die Fans der „Gib Ihm”-Interpretin, die Shirin David liebevoll ihre „Shirizzles” nennt, wollen es endlich wissen. Ist die Musikerin nach fünf Jahren Liebesflaute wieder glücklich an einen neuen Mann vergeben? Denn seit ihrer Beziehung zu einem YouTube-Star hält die Unternehmerin ihr Privatleben stets geheim. Die alte Shirin, die früher jedes kleine Detail mit ihren Followern geteilt hat, gibt es schon lange nicht mehr. Mit der Zeit hat sich die Beauty eine regelrechte Schutzmauer aufgebaut – zu Recht. Geäußert hat sich die Rapperin also bislang nicht zum Thema Liebesleben – und wie wir Shirin kennen, wird das auch erstmal so bleiben. Die Gerüchteküche brodelt also weiter. Und zwar heftig!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daddy David (@shirindavid)

Ist Sie mit ihrem Manager Taban verlobt?

Schon seit längerem wird unter den „Shirizzle”-Fans gemunkelt, dass David und ihr Manager Taban ein Paar und sogar verlobt sind. In einem YouTube-Video äußerte sich die Rapperin erstmals selbst dazu. Denn unter den zahlreichen eingesendeten Fragen für die ehemalige YouTuberin, interessiert ihre Fans vor allem eine ganz bestimmte Sache: Stimmen die Gerüchte, dass sie und ihr Manager Taban zusammen beziehungsweise verlobt sind? Das verneint Shirin ganz deutlich: „Taban und ich sind nicht verlobt.“ Das hätten die Fans außerdem garantiert mitbekommen.

 Shirin David: Hat sie einen Freund?
Shirin David auf ihrer Supersize-Party

IMAGO / Photopress Müller

Fans würden eine Verlobung sofort erfahren

Shirin David behält ihr Privatleben eigentlich lieber für sich, aber wenn so eine große Nummer wie eine Verlobung anstehen würde, dann: „Wenn ich verlobt wäre, wisst ihr was für eine Welle ich machen würde?“, so die gebürtige Litauerin. Dass sie aktuell noch keinen Verlobungsring am Finger trägt, scheint die Powerfrau allerdings auch überhaupt nicht zu stören. „Ich möchte damit jetzt niemanden vor den Kopf stoßen, aber ich bin gar nicht ready für irgendwas wie Verlobung, Heiraten oder Kinder“, gibt Shirin zu. Das muss an Info zum aktuellen Beziehungsstatus der Rapperin reichen.

Shirin ist genervt von den Gerüchten

Eine Sache nervt Shirin ganz besonders an den nicht verstummenden Klatschgeschichten über einen eventuellen Mann an ihrer Seite: Sie hat das Gefühl, dass alle nur an ihrem Liebesleben interessiert sind, weil sie eine Frau ist. „Würdet ihr euch trauen, bei Rappern über deren Frauen zu sprechen? Nein, würdet ihr nicht!“ beantwortet das YouTube-Sternchen ihre eigene Frage. Ein weiterer Grund, warum die Bambi-Gewinnerin einfach nichts über ihren angeblichen Freund erzählen möchte. Außerdem könnte die Erfahrung, die sie mit ihrem Ex-Partner Chris machen musste, ausschlaggebend für Shirins heutige Zurückhaltung sein. Damals stand ihre Beziehung unter ständiger Beobachtung der Öffentlichkeit. Keine gute Voraussetzung für eine junge Liebe.

ER ist Shirins Ex-Freund

Über neue Lieben ist also nichts bekannt, dafür aber über alte. Denn eine Zeit lang galten sie als DAS YouTube-Traumpaar schlechthin. Shirin David und Christos Manazidis. Die Rapperin und der YouTuber waren von 2015 bis 2016 liiert. Doch die Liebe zwischen Chris und Shirin hielt nicht mal ein Jahr. Und das, obwohl kaum ein Tag verging, an dem die Rapperin und der deutsch-griechische Comedian kein süßes Pärchen-Selfie gepostet haben. Auf Events und in YouTube-Videos präsentierten sich die beiden regelmäßig zusammen. Doch das war einmal: Über fünf Jahre später gibt es kaum noch Aufnahmen, die die ausgebildete Opernsängerin und ihren Ex-Freund zusammen zeigen. Ausschließlich vereinzelte Videos von Freunden, auf denen die beiden zusammen zu sehen sind, gibt es auf der beliebten Videoplattform.

Shirin David: Hat sie einen Freund?
Das einstige YouTube-Pärchen

IMAGO / Horst Galuschka

Shirin verkündet die Trennung auf YouTube

Denn die beiden Social-Media-Persönlichkeiten sind eher nicht im Guten auseinander gegangen. Nachdem die Deutschrapperin in einem kurzen Clip auf YouTube im Juni 2016 bekannt gab, dass sie und Chris von Bullshit TV ab sofort getrennte Wege gehen, motzte der daraufhin ordentlich rum.

„Ganz ehrlich, das finde ich ein bisschen unangebracht und respektlos! […] Aber jeder so, wie er Bock hat. Das, was ich vertrete, kann ich von anderen Leuten nicht erwarten. Aber ich besitze so viel Anstand und Respekt, dass ich sage ‚Leute, die ganze Zeit herumzubohren, es geht niemanden etwas an außer Shirin und mich‘“, kommentiert Chris damals das Liebes-Aus.

Es wurde ruhig um Christos Manazidis

Die Karriere der Hamburgerin ging auch nach der Trennung immer weiter steil bergauf. Und während Shirin als erfolgreiche Rapperin, Influencerin und Unternehmerin durchstartete, hörte man von ihrem Ex-Freund Chris immer weniger. Sowohl auf Instagram als auf YouTube wurde es ruhig um den Halb-Griechen. Erst als der Comedian 2019 in der siebten Staffel von „Promi Big Brother” in den berühmten TV-Knast einzog, stand er kurz wieder im Rampenlicht. Wirklich gut getan hat ihm sein Auftritt in der Reality-Show aber nicht. Nach etlichen Zickereien mit seinen Konkurrenten wurde der YouTuber nach 13 Tagen und als achter Kandidat von den Zuschauern aus dem Container gewählt.

Shirins Lektion: Liebesleben bleibt privat

In jedem Fall dürfte Shirin aus der sehr öffentlich zelebrierten Beziehung zu Christos Manazidis ihre Lektion gelernt haben: Privat bleibt privat. Vor allem in Liebesdingen. Daher werden auch die aktuellen Gerüchte rund ums Thema Männer von der „Ich darf das“-Interpretin weder bestätigt noch dementiert. Aber nur weil die Blondine nichts Privates preisgeben möchte, heißt das ja nicht, dass sie ihren Traummann nicht schon längst gefunden hat. Fans und Follower dürfen also weiter spekulieren. Genau so lange, bis die Rapperin den ganzen Gerüchten mit einem Ring am Finger ein Ende setzt. Denn, wie Shirin ja selbst angekündigt hat: Spätestens zur Verlobung wird alle Welt von ihrer Liebe erfahren!