Mehr als nur Daniela Katzenbergers Schwester: Das ist Jenny Frankhauser

Salomé RazaqSalomé Razaq | 17.06.2021, 17:28 Uhr
Mehr als nur Daniela Katzenbergers Schwester: Das ist Jenny Frankhauser
Mehr als nur Daniela Katzenbergers Schwester: Das ist Jenny Frankhauser

Foto: IMAGO / Marja

Als „kleine Schwester von Daniela Katzenberger“ wurde Jenny Frankhauser bekannt, ihren Namen kannte jedoch lange Zeit niemand. So hat sich das Reality-Sternchen sich aus dem Schatten ihrer berühmten Schwester gekämpft.

Jenny Frankhauser wurde am 25. August 1992 in Ludwigshafen am Rhein geboren und wächst dort gemeinsam mit ihren älteren Halbgeschwistern Tobias und Daniela Katzenberger bei der gemeinsamen Mutter Iris Klein auf. Obwohl Mama Iris und Jennys Vater, Andreas Frankhauser, sich schon bald nach ihrer Geburt trennen, hat sie ein gutes Verhältnis zu ihrem Vater.

Jennifer Frankhauser ist die ewige „Schwester und Tochter von“

Schon als Teenager steht Jenny durch die Bekanntheit von Halbschwester Daniela in der Öffentlichkeit. Seit ihrem 17. Lebensjahr steht sie nämlich gemeinsam mit ihrer Familie bei diversen Doku-Soaps, wie „Daniela Katzenberger – Natürlich blond“ oder „Die Kleins“, vor der Kamera. Doch wo sie auch auftauchte, war sie immer nur „die Schwester von Daniela Katzenberger“.

Der Versuch einer Gesangskarriere: Jenny möchte aus Danielas Schatten treten

Nach etlichen Jahren als „Daniela Katzenbergers Schwester“ soll damit Schluss sein: Jenny Frankhauser will der Welt zeigen, wer sie ist. Sie möchte sich auch ohne ihre berühmte Schwester einen Namen machen und beweisen, was in ihr steckt.

Die Katze ist nicht die einzige Sängerin der Familie: Auch Daniela Katzenbergers Schwester Jenny Frankhauser bringt einiges an Gesangstalent mit. Im Jahr 2016 bringt die damals 24-Jährige mit „Die Zeit steht still“ ihre erste Single heraus und kann sich direkt auf Platz 64 der deutschen Single-Charts kämpfen.

Mit weiteren Singles versucht die jüngste Tochter von Iris Klein, sich als Sängerin zu etablieren, doch der Erfolg bleibt bei Jenny Frankhauser aus. Ihre anderen Schlagersongs kommen weniger gut bei den Fans an und weitere Chartplatzierungen bleiben für Jenny aus.

Der Streit zwischen Jenny Frankhauser und Schwester Daniela Katzenberger

Größere Bekanntheit brachte Jenny Frankhauser schließlich ein anderes Thema, doch die Aufmerksamkeit war nicht die erhoffte: Nach dem Tod von Jennys Vater geraten sie und die Katze ordentlich aneinander – und Daniela Katzenberger und Schwester Jenny tragen ihren Streit öffentlich aus.

Daniela habe den Tod von Andreas Frankhauser auf Instagram und Co. bekannt gegeben, noch bevor Jenny die Möglichkeit hatte, die Familie über das plötzliche Ableben ihres geliebten Vaters zu informieren. Und nicht nur das: Die Katze soll auch nicht zur Beerdigung erschienen sein.

Lucas Cordalis nimmt seine Ehefrau Daniela in Schutz

Gegenüber RTL erklärt der Ehemann der Katze, Lucas Cordalis, wieso Daniela wirklich bei der Beerdigung von Jenny Frankhausers Vater gefehlt hat: „Jenny hätte da eine sehr, sehr starke Schwester gebraucht und Danni war in dem Moment aber nicht in der Lage, etwas zu tun.“ Danielas Herzschwäche habe zu der Zeit für gesundheitliche Probleme gesorgt und die blonde Entertainerin sei körperlich und mental nicht in der Verfassung für den zusätzlichen Stress gewesen.

Innige Versöhnung nach drei Jahren Funkstille

Nach fast drei Jahren Funkstille zwischen den Schwestern folgt im Herbst 2020 endlich die von Mama Iris Klein lang ersehnte Versöhnung. In ihrer Doku-Soap „Familienglück auf Mallorca“ stattet Daniela Katzenberger ihrer Schwester einen Besuch ab. Dabei kommt es zur innigen Versöhnung zwischen der Katze und Jenny Frankhauser. Zwar mag die Beziehung der beiden Reality-Sternchen nicht so eng wie zuvor sein, doch das Verhältnis der Schwestern ist zur Freude von Mama Iris wieder deutlich besser. Im Mai 2020 fahren Daniela Katzenberger, Schwester Jenny Frankhauser und Mama Iris Klein sogar gemeinsam mit ihren Partnern und Tochter Sophia in den Familienurlaub in die Schweiz.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger)

Kann Jenny Frankhauser ihren Ruf wiederherstellen?

Durch Danielas riesige Fangemeinde, die hinter der kultigen Blondine steht, wurde Jenny Frankhauser schnell zum schwarzen Schaf des Streits. Die kleine Schwester von Daniela Katzenberger erhält fiese Nachrichten und sogar Morddrohungen – damit möchte sie endlich Schluss machen.

Sie will es allen beweisen – Jenny Frankhauser im Dschungelcamp

Nachdem der Erfolg als Sängerin ausbleibt und die Medien nicht gerade gut auf Jenny zu sprechen sind, wagt Daniela Katzenbergers Schwester einen neuen Versuch, bekannt zu werden: Wie auch schon ihre Mutter Iris Klein zuvor, zieht Jenny Frankhauser im Jahr 2018 ins Dschungelcamp ein. Bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ beweist sie Stärke und Persönlichkeit … und das kommt gut bei den Zuschauern an.

Nach vielen ekligen und spannenden Aufgaben wird Jenny schließlich für ihre Mühen belohnt. Sie schafft es bis in die Endrunde und kann das Zuschauervoting für sich entscheiden: Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von BEAUTY | FASHION | LIFESTYLE (@jenny_frankhauser)

Jenny ist Dschungelkönigin: Ihre „Erlösung aus einem Fluch“

Nach dem Streit mit ihrer Schwester Daniela Katzenberger wurde Jenny lange Zeit öffentlich stark kritisiert, doch mit ihrer Teilnahme am Dschungelcamp will sie ihren Kritikern beweisen: In ihr steckt mehr. Durch die RTL-Show haben die Zuschauer eine andere Seite von Jenny Frankhauser kennenlernen dürfen. Mit viel Mut und Sympathie kämpft sich die damals 26-Jährige in die Herzen der Fans – und auf dem Dschungel-Thron.

Ein Jahr nach ihrer Krönung zur Dschungelkönigin verrät sie im Interview mit „watson“: „Der Dschungel war wie eine Erlösung aus einem Fluch. Ich kriege durch das TV-Format nichts geschenkt, aber mir werden die Türen nicht mehr vor der Nase zugeknallt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von BEAUTY | FASHION | LIFESTYLE (@jenny_frankhauser)

Jenny Frankhauser zeigt Größe bei „Promi Big Brother“

Im Jahr 2020 nimmt Jenny an einer weiteren TV-Show teil: Sie zieht ins „Promi Big Brother“-Haus ein. Dort kann Daniela Katzenbergers Schwester erneut mit ihrer Persönlichkeit punkten. Wegen eines Regelverstoßes werden Jenny Frankhauser und Container-Buddy Elene Lucia Ameur vom großen Bruder auf die Nominierungsliste gesetzt.

Die beiden Frauen sind entgegen der Regeln gemeinsam auf Toilette gegangen und haben sogar die Batterien aus ihrem Mikrofon entfernt, um ungestört reden zu können. Ein Verhalten, das „Big Brother“ nicht durchgehen lässt. Doch um ihre Freundin vor einem Rausschmiss zu bewahren, nimmt Jenny Frankhauser die Schuld auf sich und verlässt die Show freiwillig nach nur sechs Tagen.

Jenny Frankhauser leidet an DIESER Krankheit

Seit Jahren leidet Jenny an einer Fettverteilungsstörung. Nachdem sie ewig versucht hat, ihre stetige Zunahme durch Sport zu bekämpfen, erhält sie durch Zufall die Diagnose Lipödem. Wegen starker Schmerzen beschließt die ehemalige Dschungelkönigin sich operativ behandeln zu lassen. Bereits Jahr 2019 unterzieht sich Jenny Frankhauser deshalb der ersten von mehreren Lipödem-Operationen.

Ob Schmerzen, OP oder Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper – Jenny geht offen mit ihrer Erkrankung um. Auf Instagram lässt sie ihre Follower an ihrem Leben mit Lipödemen teilhaben und versucht mehr Aufmerksamkeit auf die oftmals unentdeckte Krankheit zu lenken.

(SR)