Tommi Schmitts Vermögen: So reich ist der „Gemischtes Hack“-Podcaster

Sibylle KyeckSibylle Kyeck | 21.06.2021, 16:58 Uhr
Tommi Schmitt
Tommi Schmitt

© ZDF/ Joachim Gern

Tommi Schmitt scheint ein echtes Multitalent zu sein: Er hostet einen erfolgreichen Podcast, schreibt Witze für Deutschlands erfolgreichste Comedians und hat seine eigene TV-Show. Klar, dass sich das auch auf seinem Kontostand zeigt...

Tommi Schmitt (32) hostet zusammen mit Felix Lobrecht Deutschlands erfolgreichsten Podcast. Doch das ist längst nicht alles, was der Kölner kann. Tommi ist nicht nur Podcaster, sondern auch Comedy-Autor, Kolumnist, Moderator seiner eigenen Fernsehsendung und Twitter-Star. Doch wie viel verdient so ein Tausendsassa eigentlich? Immerhin kann der Kölner, der mit bürgerlichem Namen Thomas Schmitt heißt, auf eine Vielzahl an Einnahmequellen blicken.

Tommi Schmitt wächst Ostwestfalen auf, besucht das Leopoldinum Gymnasium in Detmold und beginnt nach dem Abitur Journalismus und Medienkommunikation in Hannover. Dort hält es ihn allerdings nicht lange. Für ein Volontariat beim Fußballverein Borussia Mönchengladbach wechselt er die Stadt. Schließlich landet er in Köln, um an seinen Bachelor noch einen Master dranzuhängen. Doch daraus wird nichts, denn sein beruflicher Werdegang, schlägt unverhofft eine andere Richtung ein.

Die neue Freundin von Podcaster Tommi Schmitt ist keine Unbekannte

IMAGO / Andre Lenthe

Vom Hörsaal in die Comedy-Arena

Dass Tommi Schmitt mal in der Entertainment-Branche landen würde, war so eigentlich nicht geplant. Noch während seines Studiums beginnt der Lockenkopf zu twittern. Auf der Social-Media-Plattform teilt er Witze rund um aktuelle Themen, Politik und das Leben. Seine Jokes kommen so gut an, dass Show-Produzenten, Komiker und Fernsehmoderatoren auf ihn aufmerksam werden. Einer von ihnen ist Micki Beisenherz. Und so kommt es, dass Tommi sich, während seine Kommilitonen Hausarbeiten schreiben und Karteikarten auswendig lernen, Witze für Stefan Raab oder Carolin Kebekus ausdenkt.

Tommi Schmitt, der Student, der als Comedy-Autor durchstartet

Tommi Schmitt landet in einem Pool von vielen Autoren. Gemeinsam mit ihnen schreibt er sogenannte „One Liner“ für verschiedene Shows. Laut der Wochenzeitung „Die Zeit“ verdient man damit pro Gag im durchschnitt 80 bis 100 Euro. Aber Tommi Schmitt sticht heraus. Sein Humor kommt so gut an, dass er kurz darauf als Comedy-Autor engagiert wird. Der Kölner schreibt nicht mehr einfach nur Witze, sondern denkt sich Spiele aus, plant Interviewfragen und strukturiert bekannte Sendungen. So ist er unter anderem für Luke Mockridges Show „Luke! Die Woche und ich“ und „Late Night Berlin“, die Show, die von Klaas Heufer-Umlauf gehostet wird, zuständig. Die Gage hierfür dürfte deutlich über dem Durchschnittswert von 100 Euro liegen. Wie hoch genau das Gehalt für die Tätigkeit als Comedy-Autor ist, ist allerdings nicht bekannt.

ZDF/Ben Knabe

„Gemischtes Hack“ ist absoluter Spitzenreiter unter den deutschen Podcasts

Eine weitere Einnahmequelle für Tommi Schmitt ist der Podcast „Gemischtes Hack“, den er gemeinsam mit Stand-Up-Comedian Felix Lobrecht auf Spotify veröffentlicht. Einmal pro Woche bringen die beiden eine neue Folge raus, in der sie über ihren Alltag, Politik, Boulevard, Social-Media-Trends und das Leben schwadronieren. Die lockeren Unterhaltung unter Kumpels kommen gut an. So gut, dass „Gemischtes Hack“ die deutschen Podcast-Charts anführt. 2020 landen der Comedy-Autor und Berlins Lieblingsproll als einziger nicht-englischsprachiger Podcast sogar in Spotifys weltweiten Top-10. Im selben Jahr gewinnen die beiden für ihr Audio-Format den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Bester Comedy-Podcast“ und die „1Live Comedy Krone“ verliehen. Anders als andere Podcast verzichten Tommi und Felix auf Werbeunterbrechungen und verdienen somit tatsächlich nur an den Streams. Pro Folge verzeichnet „Gemischtes Hack“ ungefähr  500.000 Streams. Damit dürften Tommi und Felix monatlich etwa 12.000 Euro verdienen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tommi Schmitt (@tommischmitt)

Tommi Schmitt glänzt mit eigener TV-Show

Im Frühjahr 2021 bekommt der gebürtige Detmolder seine eigene Fernsehsendung. Seit April flimmert „Studio Schmitt“ bei ZDFneo über die heimischen deutschen Bildschirme und beerbt damit den Sendeplatz von „ZDF Neo Magazin Royale“ mit Jan Böhmermann. Das Format kommt vor allem bei den jungen Zuschauern gut an. Einmal pro Woche spricht Wechselnde Gäste und Studio-Spiele sorgen für Unterhaltung und natürlich kommt auch Comedy nicht zu kurz: Mit witzigen Sketch-Einlagen schafft es der Kölner sein Publikum zu catchen. Frei nach dem Motto „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ verliert der gebürtige Detmolder über seine Gage bisher kein Wort. Schätzungen zufolge liegt das Gehalt von TV-Moderatoren in Deutschland etwa bei 66.000 Euro pro Jahr. Da „Studio Schmitt“ aber nicht ganzjährig ausgestrahlt wird, dürfte Tommis Gage unter dem Durchschnitt liegen.

Tommi Schmitt bei der ersten Folge seiner Late Night Show „Studio Schmitt“

ZDF/ben knabe

10.000 Euro fürs nicht Lachen

Außerdem wird Tommi Schmitt im Herbst 2021 in der zweiten Staffel des Amazon Erfolgsformats „LOL: Last One Laughing“ zu sehen sein. Zehn Comedians werden für sechs Stunden gemeinsam in einen Raum eingesperrt. Die Herausforderung? Niemand darf lachen. Um den Mitstreiter ein Grinsen zu entlocken, dürfen die Comedians sämtliche Jokes und Rollen auspacken, die sie auf Lager haben. Im Falle von Tommi Schmitt dürfen wir uns hier sicherlich auf jede Menge Imitation von Größen wie Ralf Möller oder Helmut Kohl freuen. Die Show, die bei Prime Video in sechs Folgen zu sehen ist, wird an einem Tag aufgezeichnet. Laut der „Bild“ sollen die Teilnehmer eine Gage im hohen fünfstelligen Bereich bis hin zu 10.000 Euro kassieren.

Amazon-Hit "LOL - Last One Laughing": Das sind die Stars von Staffel 2
Auch der Cast von „LOL: Last One Laughing“ Staffel 2 kann sich sehen lassen

© Amazon Prime Video

So viel Geld hat Tommi Schmitt

Rechnet man alle Einnahmequellen (Podcast, eigene Fernsehsendung, TV-Auftritte in anderen Shows, Kolumnen und die Arbeit als Comedy-Autor) zusammen, so könnte Tommi Schmitts monatlicher Verdienst bei ungefähr 30.000 Euro liegen. Ob Der Comedy-Autor über Immobilien verfügt, ist nicht bekannt. Seine aktuelle Freundin Caro Daur, die eine erfolgreiche Influencerin ist, kann da übrigens locker mithalten: Ihr Vermögen wird auf knapp 4 Millionen Euro geschätzt.