Steht eine Verlobung an?Jennifer Lopez und Ben Affleck: Das neue Liebesnest des Comeback-Couples

Jennifer Lopez Ben Affleck
Jennifer Lopez Ben Affleck

Foto: IMAGO / NurPhoto

Redaktion KuTRedaktion KuT | 06.04.2022, 17:01 Uhr

Seit ihrem Liebescomeback sind alle Augen auf Hollywoods neues Lieblings-Couple gerichtet: Jennifer Lopez und Ben Affleck. Die beiden Superstars scheinen es mit ihrer zweiten Beziehung ziemlich ernst zu meinen, denn nun sollen Umzugspläne geschmiedet werden.

Fast zwanzig Jahre nach ihrer ersten Beziehung und geplatzten Verlobung haben Popikone Jennifer Lopez (52) und Schauspieler Ben Affleck (49) wieder zueinander gefunden. Dass dahinter viel mehr als nur ein medienwirksamer Flirt steckt, zeigt sich, als die beiden zusammen auf Wohnungssuche gehen. Angeblich will J.Lo mit ihren Zwillingen Emme und Maximilian in eine gemeinsame Villa mit Ben Affleck und seinen drei Kindern Violet, Seraphina und Samuel ziehen, die aus seiner Ehe mit Jennifer Garner stammen.

Dabei scheint das Powercouple, was sich Anfang der Zweitausender bei den Dreharbeiten zum Film „Gigli“ kennengelernt hat, Gefallen an einer Luxusvilla im Nobelviertel Bel Air in Los Angeles gefunden zu haben. Ob der Vertrag inzwischen final unterzeichnet wurde, ist jedoch nicht öffentlich bekannt. Das prunkvolle Anwesen soll stolze 50 Millionen US-Dollar kosten und so ziemlich über alles verfügen, was man sich nur vorstellen kann.

Das neue Traumhaus von Jennifer Lopez und Ben Affleck erstreckt sich über knapp 2.000 Quadratmeter und soll durch viele Bäume rund um das Grundstück genug Privatsphäre für das verliebte Paar und ihre Familien bieten ohne auf einen atemberaubenden Blick über die Stadt verzichten zu müssen. Die Villa soll neben zehn Schlafzimmern und 17 Bädern auch über mehrer Küchen, einen Fitnessraum, einen Pool und ein eigenes Kino verfügen.

Läuten bald die Hochzeitsglocken bei Jennifer Lopez und Ben Affleck?

Nachdem sie schon einmal getrennte Wege gegangen sind, wollen J.Lo und Ben Affleck es dieses Mal richtig machen und glauben, dass sie aus ihren Fehlern gelernt haben und so bereit sind für eine neue, bessere Beziehung. Der Schauspieler ist der Meinung, dass sie sich damals zu sehr von den Medien haben beeinflussen lassen, zu groß war der Trubel um ihre Beziehung sowie in ihrer Beziehung: „Ich denke, Jen und ich haben einen Fehler gemacht, weil wir uns verliebt haben, aufgeregt und vielleicht zu sehr mit der anderen Person beschäftigt waren.“ Heute kennen die beiden Promis sich selbst besser, wissen was ihnen im Leben wichtig ist.

Beauty-Geheimnis: Warum Jennifer Lopez auch ungeschminkt so gut aussieht

Auch nach drei gescheiterten Ehen und mehreren geplatzten Verlobungen bleibt Jennifer Lopez eine hoffnungslose Romantikerin, die an den Bund der Ehe glaubt. So schließt die Schauspielerin auch ihre vierte Ehe nicht aus, wie sie „tvmovie“ verrät: „Das kann ich mir total gut vorstellen. Ich glaube daran, [dass man] sein Leben mit jemandem verbringt und gemeinsam alt wird. Das war schon immer einer meiner größten Träume.“

Angeblich soll das Gespräch einer erneuten Verlobung bei Jennifer Lopez und Ben Affleck sogar schon auf dem Tisch sein, erzählt ein Insider dem US-Format „Entertainment Tonight“. Generell soll Kommunikation der Grundstein ihrer neuen Beziehung sein: Das Traumpaar Hollywoods legt viel Wert darauf, offen miteinander zu kommunizieren und ehrlich über Fehler der Vergangenheit und die Gründe für ihre damalige Trennung zu sprechen.

Zweite Chance in der Liebe: Darum macht er Jennifer Lopez so glücklich

Mit Ben Affleck an ihrer Seite scheint Jennifer Lopez ziemlich glücklich und strahlt förmlich bei gemeinsamen öffentlichen Auftritten. Die Beziehung scheint der Schauspielerin gut zu tun und ihr neuer Beau unterstützt die Powerfrau wo er nur kann, wie „Entertainment Tonight“ berichtet: „Ben ist Jens größter Fan und er setzt sich voll und ganz für sie ein und sagt ihr immer, wie großartig sie sei.“ Diese Unterstützung beruht jedoch auf Gegenseitigkeit, was es für die erfolgreiche Latina zu einer „glücklichen, gesunden Beziehung“ macht.

Jennifer Lopez über Ben Affleck: „Wir haben viel gelernt“

Über eine mögliche zweite Trennung denkt Jennifer Lopez überhaupt nicht nach, denn die Entertainerin ist überzeugt von ihrer neuen Beziehung. Sie habe jedoch auch gelernt, dass sie ihr Glück dieses Mal mehr für sich behalten möchte und weniger in der Öffentlichkeit über ihre Beziehung sprechen will. Trotzdem verrät sie dem „Rolling Stone“: „Wie gesagt, wir haben viel gelernt. Wir wissen, was echt ist und was nicht. Also, am Ende … hat sich das Spiel verändert.“ J.Lo meint, dass das Erwachsenwerden den beiden gut getan hat und sich die Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten von ihr und Ben Affleck gut ergänzen würden.

Benifer 1.0: Warum ihre erste Beziehung scheiterte

Als sie jünger waren nahmen sich die beiden Superstars die Meinung der Öffentlichkeit sehr zu Herzen, die harte Kritik nagte an den jungen Künstlern. „Ben und ich waren zusammen und so verliebt. Es war eine der glücklichsten Zeiten in meinem Leben. Aber wir wurden kritisiert, und das hat unsere Beziehung von innen heraus zerstört“, gibt Jennifer Lopez gegenüber dem „Rolling Stone“ zu, „weil wir damals einfach zu jung waren, um zu verstehen, was wirklich die wichtigsten Dinge im Leben sind.“ Kein Wunder also, dass sich das Hollywood-Paar nun mehr auf sich selbst und ihre Familien kümmern wollen.

Jennifer Lopez Ben Affleck
Jennifer Lopez und Ben Affleck 2002 in New York bei der Afterparty zur Premiere von „Manhattan Love Story“

Foto: IMAGO / LFI

Was halten J.Los Kinder von ihren „neuen“ Lover?

Die Kinder der beiden Hollywood-Stars stehen für sie an erster Stelle, denn sowohl Jennifer Lopez als auch Ben Affleck lieben ihre Elternrolle. Ein Glück, dass ihre Sprösslinge sich auch untereinander gut verstehen. Besonders bei J.Los Tochter Emme und Bens Tochter Seraphina soll die Chemie sofort gestimmt haben. Die Mädchen trennt nur ein Jahr Altersunterschied und die beiden werden von den US-amerikanischen Medien bereits als BFFs (Beste Freundinnen für immer) betitelt.

Patchwork: So gut verstehen Jennifer Lopez‘ Kinder sich mit Ben Affleck

Doch auch mit Ben Affleck selbst sollen Max und Emme sich gut verstehen. Die Zwillinge verbringen sogar Zeit mit dem Schauspieler und seinen Kindern alleine, machen Ausflüge und unterhalten sich ausgelassen. Jennifers Kinder soll er vor allem mit seinem Humor und seiner nahbaren Art um den Finger gewickelt haben, denn Ben Affleck interessiert sich für den Nachwuchs seiner Partnerin, unterhält sich mit ihnen auf Augenhöhe.

Bei all dieser guten Stimmung scheint dem Leben als Patchwork-Familie im neuen Domizil in Los Angeles nichts mehr im Wege zu stehen. Jennifer Lopez soll sogar schon nach neuen Schulen für Emme und Max gesucht haben. Ben Affleck und seine Kinder sowie ihre Mutter Jennifer Garner leben bereits in Los Angeles.