„LOL: Last One Laughing“ – So hoch sind die Gagen der Comedy-Stars

„LOL: Last One Laughing“ – So hoch ist die Gage der Comedy-Stars
„LOL: Last One Laughing“ – So hoch ist die Gage der Comedy-Stars

Foto: Imago/Future Image; Lumma Foto; Marja; Eventpress

14.09.2021 16:34 Uhr

Die Amazon Prime-Show „LOL: Last One Laughing“ hat bereits in Staffel 1 eine beeindruckende Menge an Stars versammelt. Am 01. Oktober geht die Erfolgsshow in Runde zwei. Die Große Frage: Wer von den Comedy-Stars bekommt wohl die höchste Gage für sein Mitwirken? Angeblich sollen bislang für jeden Teilnehmer hohe fünfstellige Beträge geflossen sein.

Im April 2021 lief „LOL: Last One Laughing“ auf Amazon Prime Video an – und allein der Superstar-Comedy-Cast sorgte für Medienrummel.

Promi-Comedians wie Anke Engelke, Kurt Krömer, Carolin Kebekus oder Wigald Boning dürften allerdings nicht nur wegen des Preisgeldes von 50.000 Euro, das für einen guten Zweck gespendet wurde, angetreten sein. Denn die Stars der Comedy-Szene sollen auch fette Gagen abkassiert haben.

So funktioniert „LOL: Last One Laughing“

Und zwar für folgenden Job: Zehn Comedy-Stars lassen für sechs Stunden gemeinsam in einen Raum einsperren. Mit dem einzigen Ziel: den Gegner zum Lachen zu bringen. Dafür dürfen die Comedians die Sau rauslassen, in ihre besten Rollen schlüpfen, sich zum Affen machen – nur eines dürfen sie nicht: selber mitlachen.

Denn wenn Spielleiter Michael „Bully“ Herbig auch nur das kleinste Schmunzeln erkennt, verliert der Promi sofort eines seiner beiden Leben. Wer zweimal lacht, fliegt endgültig aus der Show, darf sich aber aus der Schaltzentrale gemeinsam mit Bully schlapp lachen über die Performances der anderen Spaßvögel.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Carolin Kebekus (@carokebelin)

„LOL: Last One Laughing“: Das sind die Stars aus Staffel 1

In der ersten Staffel haben sich Barbara Schöneberger, Carolin Kebekus, Kurt Krömer, Max Giermann, Rick Kavanian, Wigald Boning, Anke Engelke, Torsten Sträter, Mirko Nontschew und Teddy Teclebrhan auf das neuartige Comedy-Experiment eingelassen – und für einen absoluten Streaming Hit gesorgt.

„LOL: Last One Laughing“ – So hoch ist die Gage der Comedy-Stars
Der „LOL“-Cast aus Staffel 1

Foto: Amazon.com, Inc. or its affiliates

Böse Miene zum guten Spiel zu machen ist absolut nicht einfach. Doch die Produktionsbedingungen sowie die Aufwandsentschädigungen waren es dafür umso mehr. Denn angeblich haben sich die Promis ihre Humorlosigkeit exzellent bezahlen lassen.

Über die konkreten Summen für die einzelnen Comedians herrscht natürlich vertraglich Stillschweigen. Allerdings lässt sich immerhin eine Hausnummer nennen, was das Honorar der Promis anbelangt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Prime Video DE (@primevideode)

Engelke, Kebekus & Sträter: So haben die Stars bei „LOL“ abgesahnt

Laut Informationen der „Bild“ soll die Gage pro Promi einen hohen fünfstelligen Betrag umfasst haben. Bei einzelnen Stars könnten sogar Summen in Höhe von bis zu 100.000 Euro geflossen sein.

Dabei dürfte sich der Zeitaufwand für den Dreh in Grenzen gehalten haben. So wurde die komplette Show „Bild“ zufolge innerhalb von nur einem Drehtag aufgezeichnet. Veröffentlicht wurde das Videomaterial in Form von insgesamt sechs Folgen auf Amazon Prime.

„LOL: Last One Laughing“ – So hoch ist die Gage der Comedy-Stars
Schöneberger, Sträter, Krömer: Lachen ist keine Lösung…

Foto: Amazon.com, Inc. or its affiliates

Schöneberger oder Giermann: Wer bekam die höchste Gage bei „LOL“?

Darüber, welchem der hochkarätigen Comedians die höchste Gage gezahlt wurde, kann nur spekuliert werden. Allerdings dürfte Barbara Schöneberger sicherlich eines der höchsten Honorare erhalten haben. Immerhin ist sie langjähriger Publikumsliebling und durfte mit schöner Regelmäßigkeit auch international renommierte Events moderieren. So verkündet sie seit 2015 beispielsweise jedes Jahr die Punkte für unser Land beim Eurovision Song Contest.

Doch vermutlich gehört nicht nur Barbara Schöneberger zu den Topverdienern der Serie. Es steht zu vermuten, dass sich auch das Gehalt, das Max Giermann für „LOL: Last One Laughing“ erhalten hat, im oberen fünfstelligen Bereich bewegen dürfte. Der Komiker und Schauspieler wurde immerhin in seiner Karriere schon mit so manchem hoch dotierten Preis ausgezeichnet. Sein Name steht nicht nur für Comedy, sondern auch für Schauspielkunst.

„LOL: Last One Laughing“ – So hoch ist die Gage der Comedy-Stars
Max Giermann fand sich am Ende leider selber zu witzig…

Foto: Amazon.com, Inc. or its affiliates

Auch Engelke und Kebekus unter den „LOL“-Topverdienern

Daneben können wir wahrscheinlich davon ausgehen, dass auch die „LOL: Last One Laughing“-Gage für Carolin Kebekus nicht gerade bescheiden ausfiel. Immerhin hat die Schauspielerin, Fernsehmoderatorin und Produzentin erst dieses Jahr den Grimme-Preis in der Kategorie Unterhaltung erhalten.

Auch Anke Engelkes „LOL: Last One Laughing“-Verdienst wird sicherlich nicht zu unterschätzen sein. Schließlich gehört sie zu den erfolgreichsten weiblichen Comedians in Deutschland und war bereits in unzähligen Fernsehformaten zu sehen – einschließlich ihrer eigenen Hit-Show „Ladykracher“.

Wer am Ende welche „LOL: Last One Laughing“-Gage erhalten hat, können wir letztendlich nur vermuten. Eines ist jedoch sicher, die Promis haben sich ihr Gehalt auf jeden Fall verdient. Denn wer möchte schon gerne mit Komikern wie Mirco Nontschew oder Kurt Krömer in einem Raum eingesperrt sein und nicht lachen dürfen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Prime Video DE (@primevideode)

Torsten Sträter sichert sich die erste Siegprämie bei „LOL“

Wer es schafft, am längsten ohne zu Lachen im Raum zu bleiben, gewinnt die Show. Auf den Sieger wartet am Ende ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro. Doch den Gewinn behalten die Promis natürlich nicht. Stattdessen spenden sie ihn für einen wohltätigen Zweck ihrer Wahl.

In der ersten Staffel der Show konnte der Kabarettist und Komiker Torsten Sträter den Wettstreit für sich entscheiden. Wir Zuschauer können uns dabei nur vorstellen, wie schwer es gewesen sein muss, sich die kompletten sechs Stunden, oder ganze 360 Minuten, das Lachen zu verkneifen.

Torsten Sträter schaffte, was niemand anderes vermochte: Er blieb bitterernst und wurde am Ende mit 50.000 Euro Preisgeld belohnt. Doch nur die Hälfte davon nutzte er für sein eigenes Charity-Vorhaben. Die andere Hälfte trat er an den zweitplatzierten Tedros „Teddy“ Teclebrhan ab.

„LOL: Last One Laughing“ – So hoch ist die Gage der Comedy-Stars
Er war der Sieger der Herzen: Tedros „Teddy“ Teclebrhan und sein Hamster

Foto: Amazon.com, Inc. or its affiliates

„LOL: Last One Laughing“ – Staffel 2: Alle wollen mitmachen!

Die erste Staffel von „LOL: Last One Laughing“ war auf Amazon Prime ein voller Erfolg. Das Interesse war groß, die Streaming-Zahlen stimmten und überall im Internet teilen die Zuschauer zahlreiche witzige Videos. Da ist es kein Wunder, dass Amazon Prime bereits eine zweite Staffel der Show bestätigt hat.

Angesichts der Gagen, über die gemunkelt wird, dürfte es den Machern auch nicht schwer gefallen sein, neue Kandidaten zu rekrutieren. So soll es bereits direkt nach Staffel 1 viele Initiativbewerbungen verschiedener Promis gegeben haben. „Wir haben unfassbar viele Initiativbewerbungen erhalten. Ohne über Namen zu sprechen, haben direkt nach Staffel eins über 30 namhafte Personen bei uns angefragt“, so Chef Philip Pratt , Verantwortlicher für alle deutschen Amazon-Produktionen, im Interview mit der „Bild“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Prime Video DE (@primevideode)

„LOL“ – Das ist der Traum-Cast von Staffel 2

Inzwischen steht fest, wer sich ab dem 01.Oktober 2021 das Lachen vor laufender Kamera verkneifen will. Neben neuen Spaßvögeln setzen die „LOL“-Macher auch auf bewährte Comedians aus Staffel 1. So ist das Trio Anke Engelke, Max Giermann und Kurt Krömer erneut mit von der Partie. Daneben dürfen wir Larissa Rieß, Tommi Schmitt, Tahnee Schaffarczyk, Annette Frier, Martina Hill, Klaas Heufer-Umlauf und Bastian Pastewka als Neulingen bei „LOL: Last One Laughing“ zusehen, wie sie krampfhaft versuchen werden, sechs Stunden nicht zu lachen.

„LOL: Last One Laughing“ – So hoch ist die Gage der Comedy-Stars
Auch der Cast von „LOL: Last One Laughing“ Staffel 2 kann sich sehen lassen

Foto: Amazon.com, Inc. or its affiliates

Alle Schmunzler, Mundwinkelzuckungen, Lachanfälle oder Lospruster werden natürlich wie immer von Spielleiter Michael „Bully“ Herbig aus dem Kontrollraum beobachtet und umgehend bestraft. Und: Vom Sender und den Verantwortlichen am Ende doch garantiert auch wieder fürstlich bezahlt. Denn nach dem Erfolg von Staffel eins, dürften die Gagen eher gestiegen sein. Vor allem die der alten „LOL“-Hasen…

Der Teaser zur zweiten Staffel „LOL: Last One Laughing“

Im Oktober heißt es wieder: Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Schon am 01. Oktober 2021 wird die zweite Staffel von „LOL: Last One Laughing“ auf Sendung gehen! Dann werden wir wieder jede Woche auf Amazon Prime dabei zusehen dürfen, wie Top-Comedians versuchen, nicht loszuwiehern. Denn der Cast mag neu sein, doch es gilt weiterhin: Wer zuletzt lacht, lacht am besten! (CITA)